DAVOS-ZUG: Gratiseintritt für Zuger Fans in Davos

Der HC Davos entschuldigt sich für die Vorfälle ihrer Fans bei der Eröffnung in der neuen Bossard-Arena: Die Bündner schenken den Zuger Fans den Eintritt.

Merken
Drucken
Teilen
7015 Zuschauer verfolgten das Spiel in der ausverkauften Hertihalle. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

7015 Zuschauer verfolgten das Spiel in der ausverkauften Hertihalle. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Als Wiedergutmachung schenkt der HC Davos dem EV Zug 400 Stehplatztickets für das Spiel am kommenden Freitag, 8. Oktober in Davos. Bei der Eröffnung zur neuen Bossard Arena hatten ein paar Chaoten das Spiel gestört: Im Gästesektor wurden zwei Scheiben eingeschlagen und mehrere Personen leicht verletzt.

Laut HCD Marketing-Manager Marc Gianol will man sich damit für die Vorfälle entschuldigen und ein klares Zeichen gege Gewalt in und um die Stadien setzen.

Die Hälfte der 400 Stehplatztickets wird der EV Zug seinen offiziellen Fanclubs zur Verfügungs tellen. Die restlichen Tickets können am Mittwoch, 6 Oktober von 16 bis 18 Uhr auf der EVZ Geschäftsstelle bezogen werden. Pro Person werden maximal zwei Tickets abgegeben.

pd/rem