EISHOCKEY: EV Zug bindet Santeri Alatalo zwei weitere Jahre an sich

Der EVZ verlängert den Vertrag mit Verteidiger Santeri Alatalo vorzeitig bis Ende Saison 2018/2019.

Drucken
Teilen
Bleibt zwei weitere Jahre in Zug: Verteidiger Santeri Alatalo. (Bild: Urs Flüeler / Keystone)

Bleibt zwei weitere Jahre in Zug: Verteidiger Santeri Alatalo. (Bild: Urs Flüeler / Keystone)

Santeri Alatalo kam auf die Saison 2013/2014 vom HC Davos zum EVZ und gilt seither als sicherer Wert in der Zuger Abwehr. Diese Saison bildet der Finne mit Schweizer Lizenz zusammen mit Rafael Diaz ein gut harmonierendes Verteidigerpaar.

«Ich bin froh, dass wir auch in Zukunft auf die Dienste von Santeri zählen können», lässt sich EVZ-Sportchef Reto Kläy in einer Mitteilung zitieren.

pd/rem