Eishockey
EVZ-Stürmer Grégory Hofmann unterschreibt Einjahres-Vertrag bei den Columbus Blue Jackets in der NHL

Der Stürmer mit der einzigartigen Schusstechnik verlässt den EV Zug definitiv: Die Columbus Blue Jackets haben Grégory Hofmann mit einem Einjahres-Vertrag ausgestattet.

René Meier
Merken
Drucken
Teilen
Wechselt in die NHL: Zugs Grégory Hofmann

Wechselt in die NHL: Zugs Grégory Hofmann

Bild: Claudio Thoma / Freshfocus (Zug, 7. Mai 2021)

EVZ-Stürmer Grégory Hofmann wechselt definitiv in die NHL. Der 28-Jährige unterschreibt einen Einweg-Vertrag für 1 Jahr. Sein Gehalt beträgt laut Capfriendly.com 900'000 US-Dollar. Diese wird er auch erhalten, falls er in die AHL geschickt wird und von keinem anderen Team aufgenommen wird.

Grégory Hofmann erzielte in der EVZ-Meistersaison in 49 Spielen 55 Punkte, 31 Tore und 24 Assists.

Damit ist auch klar: Der EV Zug kann Hofmann in der nächsten Saison durch einen fünften Ausländer ersetzen. Kehrt Hofmann in die Schweiz zurück, ist er per Vertrag noch bis 2023 an den EV Zug gebunden.