Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EISHOCKEY: EVZ unterliegt Bern mit 0:3

Zu ändern gibt es für Zug nichts mehr - Die Berner gehen mit einem Sieg nach Hause. Somit konnte Bern den EV Zug in der Tabelle überholen und steht jetzt an zweiter Stelle mit nur einem Punkt Rückstand zum Tabellenleader ZSC.
SCB-Goalie Leonardo Genoni (links) zeigte gestern Abend einmal mehr, warum er wohl der beste Goalie der NLA ist. Insgesamt wehrte er bei seinem zweiten Shut-out im Berner Dress 36 Schüsse ab. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

SCB-Goalie Leonardo Genoni (links) zeigte gestern Abend einmal mehr, warum er wohl der beste Goalie der NLA ist. Insgesamt wehrte er bei seinem zweiten Shut-out im Berner Dress 36 Schüsse ab. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Eine spannendes Match lieferten sich am Freitagabend der EVZ und der SC Bern. 7'015 Zuschauer kamen dafür in die Bossard Arena. Bei Zug hatte es keinesfalls an einem mangelnden Einsatz gefehlt, im Gegenteil. Über das ganze Spiel betrachtet war Zug die etwas stärkere Mannschaft, der Puck wollte aber nicht für sie springen und es gelang ihnen nicht, an einem fehlerfreien Leonardo Genoni vorbeizukommen.

In Kürze mehr.

mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.