EISHOCKEY: EVZ verlängert mit Lammer und Immonen

Der EV Zug setzt auf Kontinuität und verlängert zwei weitere Verträge: Angreifer Dominic Lammer (22) unterschrieb bis 2017, Assistenztrainer Waltteri Immonen (47) wurde bis 2016 gebunden.

Drucken
Teilen
Dominic Lammer geht bis mindestens 2017 für den EVZ auf Torejagd.

Dominic Lammer geht bis mindestens 2017 für den EVZ auf Torejagd.

Dominic Lammer verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis Ende Saison 2016/2017. Der 22-jährige Flügelstürmer wechselte 2011 von den Kloten Flyers zu den EVZ-Elitejunioren und schaffte bereits in seiner ersten Zuger Saison den Sprung in die erste Mannschaft. Am Dienstag bestreitet Lammer gegen Genf sein 150. NLA-Spiel (3 für Kloten, 147 für den EVZ). Bisher hat er 50 Scorerpunkte erzielt.

Waltteri Immonen verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr und steht damit auch die nächste Saison an der Seite von Harold Kreis an der Bande. Der 47-jährige Finne kam 2008 nach Zug und arbeitet bereits die siebte Saison als Co-Trainer mit dem NLA-Team.

nbe/pd