EISHOCKEY: Hockey League: Teilnehmerfeld komplett

Das Teilnehmerfeld der Champions Hockey League ist mit der Teilnahme des französischen Qualifikationssiegers Grenoble komplett. Insgesamt nehmen Klubs aus elf europäischen Ligen am Wettbewerb teil,

Drucken
Teilen
Die Auslosung der Gruppen wird am 13. Mai während der Eishockey-WM in Prag vorgenommen. (Bild: Keystone)

Die Auslosung der Gruppen wird am 13. Mai während der Eishockey-WM in Prag vorgenommen. (Bild: Keystone)

Das Feld der Champions Hockey League wurde in seiner zweiten Saison von 44 auf 48 Teams aufgestockt. Einen Verein aus der Kontinental Hockey League (KHL) sucht man jedoch weiterhin vergebens.

Neben den vier Gründungsmitgliedern Zug, Bern, Fribourg-Gottéron und ZSC Lions sind mit Genève-Servette und Schweizer Meister Davos zwei weitere Schweizer Teams dabei.

In der vom 20. August bis 6. September dauernden Gruppenphase wird neu nicht mehr in Vierer-, sondern in Dreier-Gruppen gespielt. Die ersten beiden Teams erreichen jeweils die nächste Runde. Die Auslosung der Gruppen wird am 13. Mai während der Eishockey-WM in Prag vorgenommen.

si