Eishockey
Topskorer Jan Kovar spielt auch nächste Saison für den EV Zug

Der tschechische Nationalstürmer macht nicht von seiner alljährlichen Ausstiegsklausel Gebrauch.

Merken
Drucken
Teilen
Jan Kovar wird auch in der Saison 2021/22 seine Mitspieler beim EV Zug mit punktgenauen Zuspielen füttern.

Jan Kovar wird auch in der Saison 2021/22 seine Mitspieler beim EV Zug mit punktgenauen Zuspielen füttern.

Bild: Alexandra Wey / Keystone (Zug, 3. Mai 2021)

(pz/pw) Der Vertrag des Topskorers der National League läuft beim EV Zug noch bis 2023, beinhaltet jedoch eine Ausstiegsklausel für die KHL jeweils auf Saisonende. Diese hätte er bis spätestens am 31. Mai ziehen müssen. Wie der EV Zug in einer Medienmitteilung schreibt, hat sich Jan Kovar dazu entschieden, nach einer für ihn persönlich äusserst erfolgreichen Saison (65 Spiele, 17 Tore, 61 Assists), welche er mit dem Meistertitel krönte, auch während der Saison 2021/22 in der Zentralschweiz zu spielen.

Sportchef Reto Kläy freut sich über den Verbleib des 31-Jährigen: «Jan ist ein mustergültiger Teamleader, sowohl auf dem Eis als auch in der Garderobe. Er ist immer präsent und macht seine Mitspieler besser.»

Derzeit steht Jan Kovar mit der tschechischen Nationalmannschaft an der WM in Riga im Einsatz und hat in bisher 3 Spielen 3 Skorerpunkte (1 Tor, 2 Assists) gesammelt.