Eishockey

«Jede Spielabsage ist mit Frustration verbunden»: EVZ-Trainer Dan Tangnes in der Rolle des Psychologen

Nach knapp drei Wochen ohne Ernstkampf greift der EV Zug am Donnerstagabend gegen den krisengeplagten SC Bern wieder in die Meisterschaft ein. Dan Tangnes ist positiv gestimmt.

Philipp Zurfluh
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

EVZ-Trainer Dan Tangnes: «Die Spieler sind froh, wenn man ihnen Rückmeldungen gibt.»

EVZ-Trainer Dan Tangnes: «Die Spieler sind froh, wenn man ihnen Rückmeldungen gibt.»

Bild: Martial Trezzini/ Keystone

Das Wort Quarantäne ist in der Eishockeyszene Usus geworden. Wöchentlich machen Meldungen von positiven Coronafällen die Runde. Momentan befinden sich mit den ZSC Lions, dem HC Lugano, dem EHC Biel und den SCL Tigers gleich vier Mannschaften in Quarantäne, was wieder etliche Spielverschiebungen zur Folgen hat.