Ticker zum Nachlesen
Alle Schützen treffen: Der EV Zug siegt beim HC Fribourg-Gottéron mit 2:1 nach Penaltyschiessen

Nach dem gestrigen 5:3-Heimsieg gegen Fribourg-Gottéron konnten sich die Kolinstädter erneut durchsetzen. Diesmal mit 2:1 nach Penaltyschiessen.

Drucken