Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EISHOCKEY: McIntyre verlängert beim EVZ bis 2020

Der EV Zug hat den Vertrag mit dem kanadischen Center David McIntyre vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Sportchef Reto Kläy ist voll des Lobes über den 30-Jährigen.
David McIntyre bleibt dem EVZ erhalten. (Bild: Stefan Kaiser)

David McIntyre bleibt dem EVZ erhalten. (Bild: Stefan Kaiser)

David McIntyre verlängert seinen Vertrag beim EV Zug bis 2020, meldet der Verein. Der 30-jährige Kanadier kam auf die letzte Saison vom finnischen Klub SaiPa nach Zug und hat sich beim EVZ von Anfang an als Führungsspieler etabliert. In der Saison 2016/2017 war er mit 66 Punkten der erfolgreichste Zuger Scorer und spielte vor allem in den Playoffs eine dominierende Rolle. Er war massgeblich daran beteiligt, dass sich der EVZ für den Playoff-Final qualifizieren konnte.

Sportchef Reto Kläy ist froh, dass er den Ende Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängern konnte: «Ein Leader, Kämpfer, Scorer und Spielmacher – David erfüllt sämtliche Voraussetzungen, die wir an einen Ausländer stellen, und ist eine wichtige Persönlichkeit in unserem Team.»

pd/jvf

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.