Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EISHOCKEY: Müheloser Sieg für den EV Zug

Der EV Zug hat beim Vorbereitungsturnier in Wil die erste Aufgabe mühelos gemeistert: 5:0-Sieg gegen Düsseldorf.
Die Zuger mit Josh Holden, mitte, feiern das 1:0 beim dritten Eishockey Playoff Halbfinalspiel der National League A zwischen dem EV Zug und dem HC Davos am Samstag, 25. Maerz 2017, in Zug. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Die Zuger mit Josh Holden, mitte, feiern das 1:0 beim dritten Eishockey Playoff Halbfinalspiel der National League A zwischen dem EV Zug und dem HC Davos am Samstag, 25. Maerz 2017, in Zug. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Viktor Stalberg brachte Zug per Shorthander in Führung. Im zweiten Drittel stellten Dominic Lammer, Carl Klingberg und Lino Martschini innert sechs Minuten auf 4:0, bevor Martschini mit seinem zweiten Tor den Schlusspunkt setzte. Am Sonntag (15 Uhr) trifft der EVZ auf den HC Vitkovice aus Tschechien. (ars)

Zug – Düsseldorf 5:0 (1:0, 3:0, 1:0)
Bergholz. – Tore: 11. Stalberg 1:0. 23. Lammer 2:0. 24. Klingberg 3:0 29. Martschini 4:0 52. Martschini 5:0.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.