EISHOCKEY: Santeri Alatalo bleibt beim EVZ

Der 24-jährige Verteidiger Santeri Alatalo hat seinen Vertrag in Zug vorzeitig bis 2017 verlängert.

Drucken
Teilen
Santeri Alatalo (Bild: pd)

Santeri Alatalo (Bild: pd)

Der Finne mit Schweizer Lizenz kam letzte Saison vom HC Davos zum EV Zug und überzeugte mit starken Leistungen in der Defensive und offensiven Impulsen, schreibt der EVZ am Freitag in einer Mitteilung. «Er kann in allen Situationen auf einem hohen Niveau spielen und hat sein Potenzial noch nicht ausgeschöpft», freut sich Sportchef Reto Kläy über die Vertragsverlängerung.

Santeri Alatalo bestritt bisher 67 Spiele für den EVZ, erzielte dabei 19 Scorerpunkte und hatte immer eine positive Plus-Minus-Bilanz.

Mit der Verlängerung nimmt das Kader des EVZ für die nächste Saison weitere Konturen an. Bereits am Dienstag hatte der EVZ vom Ligakonkurrenten Biel Emanuel Peter (30) nach Zug geholt.

pd/nop/rem