EISHOCKEY: Santeri Alatalo fehlt dem EV Zug lange

Herber Rückschlag für Santeri Alatalo (27): Der Verteidiger des EV Zug hat beim Krafttraining einen Brustmuskelabriss erlitten und fällt vier bis fünf Monate aus.

Drucken
Teilen
Santeri Alatalo, hier beim Gesundheitsprojekt «Fit4Zug» fällt lange aus. (Bild: Maria Schmid (Menzingen, 12. Juni 2017))

Santeri Alatalo, hier beim Gesundheitsprojekt «Fit4Zug» fällt lange aus. (Bild: Maria Schmid (Menzingen, 12. Juni 2017))

Am vergangenen Dienstag ist der Finne mit Schweizer Lizenz erfolgreich operiert worden. «Die Zwangspause tut schon sehr weh, aber ich schaue jetzt vorwärts», sagte Alatalo auf Anfrage.

«Ich hoffe, dass ich im Dezember oder im Januar im Hinblick auf die wichtigste Saisonphase wieder ins Geschehen eingreifen kann.»

ars