EISHOCKEY: Sechs Spielsperren für EVZ-Spieler Marc Marchon

Marc Marchon ist vom NLA-Einzelrichter für sechs Spiele gesperrt worden.

Drucken
Teilen
Zugs Marc Marchon (rechts) wird für sechs Spiele gesperrt. (Bild: Keystone / Alexandra Wey)

Zugs Marc Marchon (rechts) wird für sechs Spiele gesperrt. (Bild: Keystone / Alexandra Wey)

Der 20-jährige Center vom EV Zug hatte am 6. Februar den Klotener Adam Hasani mit voller Wucht gegen den Kopf gecheckt und dafür seine zweite Fünfminuten- plus Spieldauer-Disziplinarstrafe innerhalb von 24 Stunden kassiert. Marchon muss zudem eine Busse von 1650 Franken bezahlen.

sda/rem