EISHOCKEY: William Rapuzzi kommt zu EVZ-Debüt

Eishockey EVZ-Trainer Harold Kreis stellt im dritten Playoff-Spiel gegen Lugano seinen Mannschaft um. Zuzug William Rapuzzi wird in der zweiten Sturmreihe zum Einsatz kommen.

Drucken
Teilen
William Rapuzzi kommt neu zum EVZ. (Bild: Foto 50 / Pascal Müller)

William Rapuzzi kommt neu zum EVZ. (Bild: Foto 50 / Pascal Müller)

Der EV Zug steht am Dienstag (20.15 Uhr / SRF 2 und Liveticker auf Zugerzeitung.ch) im Heimspiel gegen Lugano unter Zugzwang. In der Playoff-Viertelfinal-Serie steht es 2:0 für Lugano, die Tessiner sind noch zwei Siege vom Halbfinal-Einzug entfernt.

Weil Dominic Lammer verletzt ausfällt und der schwedische Verteidiger Daniel Sondell in den bisherigen Playoff-Spielen nicht überzeugen konnte, setzt EVZ-Trainer Harold Kreis im Heimspiel vom Dienstag auf Zuzug William Rapuzzi.

Der 26-jährige US-Stürmer hat am Montag erstmals mit der Mannschaft trainiert und wird neben Josh Holden und Reto Suri in der zweiten Sturmlinie auflaufen.

jvf