EV Zug: Centerspieler Albrecht fällt nach Bänderverletzung für 12 Wochen aus

Der 26-jährige Centerspieler des EVZ Yannick-Lennart Albrecht fällt nach einer Bänderverletzung am Sprunggelenk für rund zehn bis zwölf Wochen aus.

Drucken
Teilen
Yannick-Lennart Albrecht fällt mit einer Bänderverletzung aus.

Yannick-Lennart Albrecht fällt mit einer Bänderverletzung aus.

Quelle: Medienmitteilung EVZ

(pjm) Laut einer Medienmitteilung des EVZ zog sich Albrecht letzte Woche während eines Off Ice-Trainings eine Bänderverletzung am Sprunggelenk zu. Der EVZ rechnet mit seiner Rückkehr in zehn bis zwölf Wochen. Eine Operation ist indes nicht nötig.

Nebst Albrecht muss der EVZ auch weiterhin noch auf Lino Martschini verzichten. Dieser hatte sich aufgrund eines Adduktorenproblems im Juni einer Operation unterziehen müssen und fällt als Folge für die nächsten drei bis vier Monate aus.

Ein Lichtblick eröffnet sich dem Team rund um den Head Coach Dan Tangnes mit der Rückkehr von Jan Kovar. Der 30-jährige Tscheche unterzog sich im Sommer einem Eingriff an den unteren Extremitäten, nimmt jetzt allerdings wieder am Training teil.