EV Zug gewinnt erstes Testspiel

Der EV Zug schlägt den HC Thurgau 2:1. Jussi Markkanen stand beim Gegner zwischen den Pfosten.

Drucken
Teilen
Schoss das erste EVZ-Tor: Cedric Schneuwly, hier beim ersten Eistraining in der Bossard-Arena. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Schoss das erste EVZ-Tor: Cedric Schneuwly, hier beim ersten Eistraining in der Bossard-Arena. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Im ersten Testspiel bezwingt der EV Zug den HC Thurgau 2:1. Die Tore schossen Schneuwly und Holden. Für Jussi Markkanen (37) begann die neue Saison so, wie die alte im März in Zürich geendet hatte: mit einer Niederlage. Das mag seltsam anmuten, schliesslich hat der EV Zug sein erstes Testspiel der Saison in Thurgau ja siegreich gestaltet, aber der finnische Torhüter hütete überraschend das Tor der Thurgauer. Soll der frühere NHL-Goalie (Vertrag bis 2013) in die NLB abgeschoben werden? Sportchef Jakub Horak: «Wir haben uns für diese Massnahme entschieden, damit sowohl Jussi wie auch unsere Stürmer mehr gefordert werden. Jetzt ist die Zeit für Experimente.» Trotzdem erstaunlich, zumal die Zuger Nummer 2, Sandro Zurkirchen, mit einer B-Lizenz 2011/2012 für ebenjenes Thurgau 41 Einsätze absolviert hat - und auch in diesem Jahr vorab beim B-Ligisten eingesetzt werden wird.

nbe

HC Thurgau - EV Zug 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)

Güttingersreuti. - 780 Zuschauer. - SR Keller/Wehrli. - Tore: 34. Schneuwly (Diem) 0:1. 45. (44:33) Holden (Casutt) 0:2. 45. (44:48) Charpentier 1:2.

Strafen: je 5-mal 2 Minuten.

Zug: Zurkirchen (40.Oehninger); Chiesa, Wozniewski; Helbling, Fischer; Blaser, Furrer; Zubler, Erni; Suri, Holden, Casutt; Christen, Sutter, Lindemann; Martschini, Lüthi, Lammer; Rossi, Schneuwly, Diem.

Bemerkungen: EVZ ohne Schnyder (rekonvaleszent nach Hüftoperation). - Thurgau bis 40. mit Jussi Markkanen im Tor. - 50. Pfostenschuss Christen.

Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
11 Bilder
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Sportchef Jakub Horak (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
EVZ-Coach Doug Shedden. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ