EV Zug ist sechs Wochen ohne Erik Thorell

Das Team von Head Coach Dan Tangnes muss in den nächsten Wochen auf Stürmer Erik Thorell verzichten.

Drucken
Teilen
Fällt sechs Wochen aus: Erik Thorell. (Bild: Daniela Frutiger / Freshfocus, Zug, 9. Oktober 2019)

Fällt sechs Wochen aus: Erik Thorell. (Bild: Daniela Frutiger / Freshfocus, Zug, 9. Oktober 2019)

(rem) Der Schwede ist am vergangenen Samstag auf dem Heimweg vom Morgentraining mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei den Arm gebrochen. Er fällt laut Mitteilung des EVZ rund sechs Wochen aus, eine Operation ist jedoch nicht notwendig.

Neben Thorell fehlen dem EVZ längerfristig weiterhin Fabian Schnyder (voraussichtlich bis Nationalmannschaftspause im November) und Sven Senteler (voraussichtlich bis Ende Januar). Um die aktuellen Ausfälle zu ersetzen, rücken weitere junge Spieler aus dem Swiss League-Farmteam nach. Neben Livio Langenegger sind auch Cyril Oehen, Dario Wüthrich und Dominik Volejnicek fürs Champions Hockey League-Spiel in Pilsen mitgereist.