Eishockey
«Zäme d'Sterne erobere»: EVZ-Fans begeistern mit aufwändiger Choreo zum Start in die Playoff-Viertelfinal-Serie

Der EV Zug ist zu Hause in die Playoff-Viertelfinals gegen den SC Bern gestartet. Grund genug für die Fans, eine grosse Choreo auf die Beine zu stellen.

Merken
Drucken
Teilen

(rem) Vor dem Spiel gegen den SC Bern hissten EVZ-Fans riesige Transparente vor der Stehplatzkurve in der Bossard-Arena. «Zäme d'Sterne erobere» stand darauf geschrieben. Zu sehen sind Obi-Wan Kenobi, Darth Vader und ein fiktiver Soldat (Stormtrooper), allesamt Figuren aus Stars Wars:

Choreos der Zuger Fans in der Bossard-Arena.

Choreos der Zuger Fans in der Bossard-Arena.

Bild: Urs Flüeler / Keystone (Zug, 13. April 2021)

Mit den Vorbereitungen haben die EVZ-Fans bereits im Februar begonnen, mitgeholfen haben rund 45 Fans. In der Stehplatzkurve thronen drei acht Meter hohe Figuren, die auf mehr als 150 Quadratmeter Fliess aufgemalt und mit 450 Metern Klebeband fixiert wurden, das Spruchband selbst ist 22 Meter lang und 1,5 Meter hoch.

Sicht in die Bossard-Arena.

Sicht in die Bossard-Arena.

Bild: EVZ

Bereits übers Wochenende wurden 5500 Sitzplätze in der Bossard-Arena in blau und weiss gehüllt. Sie symbolisieren die Sterne, die von überall her im Stadion strahlen. Mit dieser Aktion wollen die Fans ein Zeichen setzen, dass auch sie für die wichtigste Phase der Saison bereit sind und die Mannschaft von zu Hause aus unterstützen.

Sicht auf die Haupttribüne.

Sicht auf die Haupttribüne.

Bild: EVZ