EVZ-Minis sorgen für grosses Aufsehen

Ab sofort sind auf den Zentralschweizer Strassen die neuen EVZ Fan-Cars unterwegs. Die Minis sind speziell mit dem EVZ-Logo sowie der Nummer eines EVZ-Spielers versehen.

Drucken
Teilen
EVZ-Spieler Damien Brunner übergibt einer glücklichen Gewinnerin den Mini mit seiner Trikot-Nummer 96. (Bild: PD)

EVZ-Spieler Damien Brunner übergibt einer glücklichen Gewinnerin den Mini mit seiner Trikot-Nummer 96. (Bild: PD)

Der EV Zug hat anfangs Februar den limitierten Fan-Car lanciert. Dabei handelt es sich um zwölf Mini One Ray der BMW Bavaria Auto AG in Baar. EVZ-Fans wurden aufgefordert, sich mit einer möglichst originellen Art für einen solchen Mini zu bewerben. Diese Möglichkeit haben diverse Fans, Freunde und EVZ-Sympathisanten genutzt und sich auf sehr spezielle und einfallsreiche Art beworben, heisst es in einer Mitteilung der EVZ Sport AG vom Mittwoch.

Sämtliche Bewerbungen wurden von einer Jury gesichtet und daraus 12 Gewinner bestimmt. Diese können nun während einem Jahr für 299 Franken pro Monat mit dem brandneuen Mini fahren. Die ersten neun Minis sind ab sofort auf den Strassen unterwegs und ziehen mit ihrem besonderen Decor viele Blicke auf sich.

pd/zim