EVZ sammelt Plüschtiere für Kinder im Spital

Die Adventszeit im Spital zu verbringen, ist besonders für Kinder eine schwierige Situation. Deshalb sammelt der EV Zug zum dritten Mal in Folge Plüschtiere für einen guten Zweck.

Drucken
Teilen
EVZ-Junioren sammeln nach dem ersten Zuger Tor Plüschtiere ein, die zugunsten einer Spendeaktion aufs Eis geworfen wurden. (Bild: EQ)

EVZ-Junioren sammeln nach dem ersten Zuger Tor Plüschtiere ein, die zugunsten einer Spendeaktion aufs Eis geworfen wurden. (Bild: EQ)

Wenn der EV Zug am 23. November auf die SCL Tigers trifft, dürfen die Fans ausnahmsweise Gegenstände aufs Eis der Bossard-Arena werfen. Genauer gesagt werden die Fans aufgerufen, Plüschtiere aufs Eis zu werfen, sobald der erste EVZ-Treffer gefallen ist. Dies schreibt der EV Zug in einer Medienmitteilung vom Dienstag.

Hintergrund dieser Aktion sind Besuche der EVZ-Spieler am 29. November im Zuger Kantonsspital sowie im Kreisspital Muri. Zudem unterstützt der EVZ die Hilfsorganisation «RussiaHelp» und verteilt die Plüschtiere an verschiedene Kinderheime in der Ukraine und Russland.

pd/rem