Garrett Roe verlässt den EV Zug Richtung Zürich

Der amerikanische Spielmacher, dessen Vertrag in Zug ausläuft, wechselt auf die kommende Saison zu den ZSC Lions. 

Sven Aregger
Drucken
Teilen
Garrett Roe war bisher in den Playoffs eine tragende Stütze in der Mannschaft des EV Zug. (Bild: Alexandra Wey, Keystone (Zug, 30. März 2019))

Garrett Roe war bisher in den Playoffs eine tragende Stütze in der Mannschaft des EV Zug. (Bild: Alexandra Wey, Keystone (Zug, 30. März 2019))

Garrett Roe wird den EV Zug am Saisonende verlassen. Der amerikanische Center wechselt zu den ZSC Lions, wie aus dem Umfeld des Zürcher Klubs zu vernehmen ist. Die beiden Vereine haben den Transfer noch nicht offiziell bestätigt, weil während der Playoffs keine Nebengeräusche aufkommen sollen. Der 31-jährige Roe stiess 2017 vom schwedischen Klub Linköping zum EV Zug. Der Spielmacher mit dem grossen Kämpferherz hat in den Playoffs bereits fünf Tore und sieben Assists verbucht.