Immonen spielt für Järvinen

Drucken
Teilen

EV Zug Jarkko Immonen, der am vergangenen Samstag gegen Fribourg-Gottéron eine Pause erhalten hat, kehrt heute in Bern in die Zuger Aufstellung zurück. Der Finne spielt anstelle seines Landsmanns Matti Järvinen, der am Wochenende seine ersten zwei Partien für den EV Zug absolviert hat. «Järvinen hat das gut gemacht. Aber ich will gegen den SC Bern mit jener Mannschaft antreten, die schon die gesamte Saison zusammengespielt hat», sagt Trainer Harold Kreis.

Ob Järvinen für die letzten beiden Qualifikationsspiele am Freitag (in Langnau) und Samstag (in der Bossard-Arena gegen Biel) wieder eine Chance erhalten wird, liess Kreis noch offen. Möglich ist, dass dann auch die verletzten Verteidiger Timo Helb­ling und Dominik Schlumpf wieder zur Verfügung stehen. «Sie sind auf einem guten Weg», sagt Kreis. (ars)