Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

National League

Fribourg-Gottéron – Zug 0:3. Ambri-Piotta – Lugano 1:4. SCL Tigers – Biel 2:1. Kloten – Lausanne 2:1. Bern – Davos 3:2.

Heute, 19.45: Zug – Bern. Biel – Ambri-Piotta. Lugano – SCL Tigers. Davos – Fribourg. ZSC – Kloten.

1. Zug 8 5 2 0 1 26:16 19

2. Fribourg 8 6 0 0 2 18:18 18

3. Bern 7 5 0 1 1 25:13 16

4. Lugano 8 4 1 0 3 28:21 14

5. Biel 8 4 1 0 3 26:21 14

6. ZSC Lions 9 3 2 1 3 30:28 14

7. Davos 8 4 0 1 3 22:23 13

8. Genève 8 2 1 1 4 18:22 9

9. Lausanne 8 2 0 2 4 20:28 8

10. Ambri 8 2 0 1 5 19:27 7

11. Kloten 8 2 0 0 6 14:18 6

12. SCL Tigers 8 1 1 1 5 19:30 6

Fribourg-Gottéron – Zug 0:3 (0:1, 0:0, 0:2)

5255 Zuschauer. – SR Dipietro, Massy/Fluri, Rebetez. – Tore: 5. Suri (McIntyre) 0:1. 48. Stalberg (Ausschluss Helbling!) 0:2. 60. (59:08) Stalberg (Roe, Lammer) 0:3 (ins leere Tor). – Strafen: keine gegen Fribourg-Gottéron, 5-mal 2 Minuten gegen Zug.

Fribourg-Gottéron: Brust; Holos, Chavaillaz; Kienzle, Stalder; Rathgeb, Schilt; Glauser; Leeger; Sprunger, Slater, Birner; Neuenschwander, Meunier, Nathan Marchon; Rossi, Bykow, Mottet; John Fritsche, Flavio Schmutz, Chiquet.

Zug: Stephan; Morant, Grossmann; Diaz, Geisser; Schlumpf, Stadler; Fohrler, Helbling; Lammer, Roe, Stalberg; Martschini, McIntyre, Suri; Klingberg, Kast, Senteler; Schnyder, Zehnder, Forrer.

Bemerkungen: Gottéron ohne Abplanalp, Cervenka (beide verletzt), Vauclair (krank) sowie Rivera (gesperrt), Zug ohne Diem und Alatalo (beide verletzt). – 39. Pfostenschuss Slater. – 59. Time-out Gottéron.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.