Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Novartis verlängert Hauptsponsoring beim EVZ

Das Basler Gesundheitsunternehmen verlängert sein Engagement als "Official Health Care Partner" vom EV Zug. Bis mindestens Ende der Saison 2019/20 wird das Pharmaunternehmen im Stadion und auf Trikots zu sehen sein.
Patrick Lengwiler, CEO des EVZ, freut sich über die Vertragsverlängerung mit Novartis. Das Pharmaunternehmen wird auf dem Bullykreis in der Bossardarena präsent sein. (Bild: Christian H.Hildebrand / Zug, 10.08.2017)

Patrick Lengwiler, CEO des EVZ, freut sich über die Vertragsverlängerung mit Novartis. Das Pharmaunternehmen wird auf dem Bullykreis in der Bossardarena präsent sein. (Bild: Christian H.Hildebrand / Zug, 10.08.2017)

Das Gesundheitsunternehmen unterstützt den EV Zug bereits seit der Saison 2010/11. Wie aus der Mitteilung des EV Zug weiter hervorgeht, engagiert sich Novartis nebst der 1. Mannschaft auch im Nachwuchsbereich. Novartis beschäftigt schweizweit rund 13'000 - weltweit gar 121'000 Angestellte - und ist damit eines der grössten Gesundheitsunternehmen der Schweiz. Mit Sitz der Schweizer Geschäftseinheiten in Rotkreuz ist Novartis zudem regional verankert.

Der EV Zug schreibt in der Mitteilung weiter, bei Novartis freue man sich mit dem EVZ in der Zentralschweiz ein Team zu unterstützen, bei dem nebst dem sportlichen Erfolg die nachhaltige Förderung und Ausbildung von Nachwuchssportlern oberste Priorität geniesst.

Patrick Lengwiler, CEO des EVZ, wird zur Vertragsverlängerung zitiert: "Novartis unterstützt den EVZ seit vielen Jahren auf allen Ebenen - vom EVZ Nachwuchs, über "The Hockey Academy" bis hin zur 1. Mannschaft. Wir sind stolz, dass uns Novartis auf unserem Weg weiter begleitet und danken für die nachhaltige und treue Zusammenarbeit."

Vielseitig präsent

Novartis wird künftig insbesondere auf dem Bullykreis, den LED-Banden, dem Nachwuchstrikot, auf der Spielerbank sowie im Umfeld der Physiotherapeuten werblich präsent sein. Zudem unterstützt Novartis seit einigen Jahren die Schüleraktion "EVZ tscheggt Dini Schuel".

pd/kst

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.