Weltmeister Oscar Lindberg wechselt per sofort zum EV Zug

Der EVZ erhält einen Zuzug aus der NHL: Oscar Lindberg erhält in Zug einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Drucken
Teilen

(pd/fmü) Der 27-jährige Center spielte seit 2013 in der NHL bei den NY Rangers, den Las Vegas Golden Knights sowie zuletzt bei den Ottawa Senators und kommt auf die kommende Saison 2019/20 mit einem Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr nach Zug. Das schreibt der EVZ in einer Medienmitteilung.

Zweifacher Weltmeister

Gross geworden ist der gebürtige Schwede in der Organisation von Skelleftea, mit welcher der 185 cm grosse und 88 kg schwere Spieler 2013 die schwedische Meisterschaft gewann. Der mehrfache Internationale wurde zudem 2013 und 2017 mit der schwedischen Nationalmannschaft Weltmeister.

«Lindberg ist ein smarter Zweiweg-Center und vielseitig einsetzbar. Mit seiner Schnelligkeit und technischen Fähigkeiten ergänzt er das bestehende Ausländer-Quartett mit David McIntyre, Carl Klingberg, Erik Thorell und Jan Kovar perfekt», kommentiert Sportchef Reto Kläy den Transfer. Mit einem weiteren Ausländer ist Zug nun besser für allfällige Verletzungen gewappnet. Lindberg wird bis Ende Woche in Zug erwartet.