Patrick Oppliger beendet Eishockeykarriere

Der 36-jährige Stürmer vom EV Zug beendet nach Ablauf dieser Saison seine Eishockeykarriere. Während fast 14 Jahren spielte er für die Zentralschweizer.

Drucken
Teilen
Am 9. Dezember wurde Patrick Oppliger von Patrick Lengwiler anlässlich seines 800. NLA-Spiels geehrt. (Bild: EQ)

Am 9. Dezember wurde Patrick Oppliger von Patrick Lengwiler anlässlich seines 800. NLA-Spiels geehrt. (Bild: EQ)

Patrick Oppliger wechselte 1998 vom HC Fribourg-Gottéron an den Zugersee. Aktuell spielt er seine 14. Saison für den EVZ. Oppliger hat sich entschieden, seine Karriere als Eishockeyspieler nach dieser Saison zu beenden, wie der EV Zug in einer Mitteilung schreibt.

Patrick Oppliger verbrachte in blau-weiss beinahe seine ganze Eishockeykarriere. In 676 Spielen für den EV Zug erzielte er 82 Tore und 165 Assists. In der laufenden Saison erzielte Oppliger ein Tor und sechs Assists. «Ich hatte 14 wundervolle Jahre beim EVZ. Wir hatten viele schöne Momente, welche ich nie vergessen werde. Nun ist der Zeitpunkt, an welchem ich als Spieler aufhöre und mich beruflich neu orientiere», wird der 36-Jährige in einer Medienmitteilung zitiert.

pd/rem