TESTSPIEL: Der EV Zug bezwingt Visp mit 6:1

Der EVZ hat das erste Testspiel der neuen Saison gegen den EHC Visp (NLB) mit 6:1 (1:0, 1:0, 4:1) gewonnen. Bei den Zugern trugen sich sechs verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein.

Drucken
Teilen
Der EVZ – hier eine Szene aus dem Training – bereitet sich auf die neue Saison vor. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Der EVZ – hier eine Szene aus dem Training – bereitet sich auf die neue Saison vor. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

«Es ist immer positiv, wenn man mit einem Sieg in die Testspiel-Phase steigen kann», sagte EVZ-Trainer Doug Shedden nach dem 6:1-Sieg über den B-Ligisten EHC Visp. «Ich habe einige gute Sachen von meinem Team gesehen.»

Noch ohne Glen Metropolit
Das nächste Testspiel bestreitet der EVZ am Samstag, 14. August, (19 Uhr) in Bruneck gegen die Nürnberg Ice Tigers. Top-Transfer Glen Metropolit wird auch gegen die Nürnberger noch nicht mit dabei sein. Metropolit wird zwar diese Woche noch in Zug eintreffen, das Training beim EVZ aber erst mit Beginn der nächsten Woche aufnehmen.

zim

Visp - EV Zug 1:6 (0:1, 0:1, 1:4)

Litterna. – 400 Zuschauer. – SR Massy.

Tore: 4. Snell 0:1. 31. Christen 0:2. 41. Schnyder 0:3. 43. Wozniewski 0:4. 46. Casutt 0:5. 50. Lindemann 0:6. 59. Widmer 1:6.

EV Zug: Zurkirchen; Wozniewski, Chiesa; Lindemann, D. Camichel, Casutt; Diaz, C. Camichel; Brunner, Holden, Schnyder; Blaser, Snell; Di Pietro, Sutter, Christen; Fischer; Rüfenacht, Oppliger, Lüthi.

Bemerkungen: EV Zug ohne Metropolit (trifft diese Woche in Zug ein), Kress (verletzt) und Joss (Augenprobleme).