Timo Helbling für das Spiel gegen den ZSC Lions gesperrt

Im Spiel gegen den HC Lugano spielt der EVZ ohne Timo Helbling. Er hat im Spiel gegen den ZSC Lions eine Spielsperre kassiert.

Drucken
Teilen
Gegen Zugs Timo Helbling wurde ein Verfahren eröffnet. Er soll den Schiedsrichter beschimpft haben. (Bild: Peter Klaunzer / Keystone)

Gegen Zugs Timo Helbling wurde ein Verfahren eröffnet. Er soll den Schiedsrichter beschimpft haben. (Bild: Peter Klaunzer / Keystone)

Der EVZ-Spieler Timo Helbling vom EV Zug wird für das Meisterschaftsspiel der NLA von Samstag Abend gesperrt und mit 1230 Franken gebüsst.Helbling hatte im Meisterschaftsspiel vom Freitag gegen die ZSC Lions seine zweite Spieldauerdisziplinarstrafe in dieser Saison erhalten, was automatisch eine Spielsperre zur Folge habe, wie die Swiss Ice Hockey Federation mitteilt.

pd/cv