TRANSFER: EVZ verpflichtet Kanadier Jay Harrison

Das Ausländerquartett des EVZ für die neue Saison ist komplett: Als letzter Kanadier stösst Verteidiger Jay Harrison von den Toronto Marlies zu den Zugern.

Drucken
Teilen
Jay Harrison (links) im Dress der Toronto Maple Leafs gegen Colorados Milan Hejduk (23) und Paul Stastny (62) im Herbst 2006. (Bild Dave Sandford)

Jay Harrison (links) im Dress der Toronto Maple Leafs gegen Colorados Milan Hejduk (23) und Paul Stastny (62) im Herbst 2006. (Bild Dave Sandford)

Der 26jährige Kanadier ist 193 cm gross und 98 kg schwer und spielte die vergangene Saison bei den Toronto Marlies in der American Hockey League. 

Jay Harrison gilt als die defensive Stütze, nach der der EVZ gesucht hat.

Der Vertrag mit Jay Harrison ist für die Saison 2008/09 gültig und sieht eine Ausstiegsklausel bis zum 15. Juli 2008 vor, sollte der Spieler einen Einweg-Vertrag aus der NHL erhalten.

Mit der Verpflichtung von Jay Harrison hat der EVZ ein rein kanadisches Ausländerquartett, bestehend aus Dale McTavish (bisher), Josh Holden (neu von den SCL Tigers), Micki DuPont (neu von Peoria Riverman) und nun Jay Harrison (neu von den Toronto Marlies).

get