TRANSFER: Goalie Reto Berra bis Weihnachten beim EVZ

Der EVZ reagiert auf die teilweise schlechten Leistungen von Goalie Lars Weibel und verpflichtete leihweise Reto Berra vom HC Davos bis Weihnachten.

Drucken
Teilen
HCD-Goalie Reto Berra wehrt einen Schuss von Hnat Domenichelli ab. (Bild Keystone)

HCD-Goalie Reto Berra wehrt einen Schuss von Hnat Domenichelli ab. (Bild Keystone)

Der 21-jährige Berra kam zuletzt in Davos nicht mehr zum Einsatz. Deshalb erklärte sich der Verein bereit, dem Nachwuchs­talent bis Weihnachten Spielpraxis zu gewähren. Berra ist voraussichtlich am Samstag für den EV Zug spielberechtigt.

Der ehemalig U20-Nationalgoalie hat noch einen Vertrag bis Saisonende. Der 191 cm grosse und 82 kg schwere Berra hatte deshalb im letzten Monat bereits kurzzeitig bei den SCL Tigers ausgeholfen.

Der Zuger Keeper Lars Weibel liess am Dienstag beim 3:7 in Langnau zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen die ersten drei Schüsse passieren. Der (umstrittene) Coach Douglas Shedden wechselte den verunsicherten Weibel im Gegensatz zum 3:6 gegen Bern diesmal aber nicht aus.

get/si