TRANSFER: René Back unterschreibt beim HC Davos

Vor dem erstmaligen Auftritt der Zuger in der für die WM 2009 umgebauten Klotener Eishalle (heute Dienstag, 19.45 Uhr) ist klar: René Back wird den EV Zug am Ende dieser Saison verlassen.

Drucken
Teilen
Verlässt den EV Zug Ende Saison: Verteidiger René Back. (Bild Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Verlässt den EV Zug Ende Saison: Verteidiger René Back. (Bild Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Der 26-jährige Verteidiger, der 2004/05 von der Organisation der ZSC Lions ausgemustert und von den Zugern übernommen worden war, unterschrieb beim HC Davos einen Dreijahresvertrag.

Ein schwerer Verlust für den EV Zug? Nein. Sportchef Patrick Lengwiler hat aus der Vergangenheit gelernt und vernünftig gehandelt. In einer für die Zuger sportlich schwierigen Zeit liess Back ein Medium wissen, dass er sich hinsichtlich beruflicher Zukunft zwischen Zug und Davos entscheiden werde. So lanciert man einen einträglichen Vertragspoker.

Viel Lohn beim HC Davos
Doch darauf stieg Lengwiler nicht ein. Schliesslich wird Back schon beim EV Zug für das, was er zu leisten vermag, in der letzten und laufenden Saison fürstlich entlöhnt. Und nun wird er vom HCD sogar noch vergoldet. Zweifellos gibt es Verteidiger mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis.

lua/ain