UMTAUSCH: Umtauschangebot für Petardenmatch-Tickets

Das Spiel EVZ – ZSC Lions vom vergangenen Oktober dauerte wegen einer Petarde nur gerade einmal 148 Sekunden. Nach dem Forfait-Sieg will der EV Zug nun seine Fans entschädigen.

Drucken
Teilen
EVZ-Stürmer Josh Holden (links) gegen Michael Zeiter bei einem vergangenen Match gegen die SCL Tigers. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

EVZ-Stürmer Josh Holden (links) gegen Michael Zeiter bei einem vergangenen Match gegen die SCL Tigers. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Der Verwaltungsrat der EVZ Sport AG hat entschieden, allen, welche am damaligen Spiel ein Ticket gekauft haben, anlässlich des Spiels EVZ – SCL Tigers vom 4. März 2010 einen Gratiseintritt zu gewähren. Die Tickets EVZ – ZSC Lions vom 9. Oktober 2009 müssen aber zwingend an der Abendkasse (EVZ-Ticket-Shop) umgetauscht werden, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Es könne sein, dass dadurch insbesondere im Sitzplatzbereich Engpässe entstünden. Es sei jedoch nicht möglich, den Umtauch anlässlich eines anderen Spiels zu vollziehen. Eine Barauszahlung sei nicht vorgesehen. Man freue sich, «möglichst vielen Besuchern wenigstens einen kleinen Anteil rückerstatten zu können», wie es weiter heisst.

scd