VIDEOSPIEL: EV Zug kämpft neu auf Videogame «NHL 10»

Wer seinen EVZ zu jeder Tages- und Nachtzeit spielen sehen will, der kann dies bald tun: Das weitverbreitete Videogame «NHL» bestückt seine neueste Version mit sämtlichen Schweizer NLA-Teams.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus dem Videogame «NHL 10». (Screenshot pd)

Ausschnitt aus dem Videogame «NHL 10». (Screenshot pd)

Ein virtuelles Solo von Duri Camichel, ein selber gezogener Hocheckschuss von Josh Holden - ab 20. September wird dies möglich sein.

Das neue Videogame «NHL 10» (ab 16 Jahren) von ES Sports enthält neu sämtliche zehn NLA-Mannschaften der Schweiz - und damit auch den EVZ. Fans auf der ganzen Welt werden also ab Herbst virtuell mit dem EV Zug spielen können.

Der EVZ teilt mit, dass das Game auch in einer limitierten Version mit einem exklusiven EVZ-Cover (Duri Camichel) erscheinen wird. Die Spezial-Cover sind von Duri Camichel handsigniert und nur beim EVZ erhältlich.

Das Videogame «NHL 10» kann für 109 Franken bereits ab Mittwoch 8. Juli auf www.evz.ch vorbestellt werden (Fanshop). Es wird ca. ab dem 20. September 2009 lieferbar sein.

Die National League A lanciert in diesem Zusammenhang eine virtuelle Meisterschaft. Es werden fünf Events in der Schweiz stattfinden - einer davon in Zug: Am 12. Dezember 2009 in der Lounge & Gallery.

Der EVZ wird für diese Events ein virtuelles Meisterschaftsteam stellen, wie der Verein weiter schreibt.

get

Der Trailer zum neuen Videogame «NHL 10»: