Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Yannick Zehnder verlängert beim EVZ für weitere zwei Jahre

Die Zuger können auch weiterhin auf den 20-Jährigen zählen. Er erhält bei den Zentralschweizern einen Vertrag bis Ende Saison 2020/21.
Yannick Zehnder (rechts) feiert den Treffer zum 2:2 im NL-Spiel gegen den EHC Biel. (Bild: Keystone/Peter Schneider (Biel, 24. November 2018))

Yannick Zehnder (rechts) feiert den Treffer zum 2:2 im NL-Spiel gegen den EHC Biel. (Bild: Keystone/Peter Schneider (Biel, 24. November 2018))

Mit Yannick Zehnder hat der EV Zug einen weiteren Athleten der Hockey Academy für zwei weitere Jahre an den Klub gebunden, wie der EVZ am Freitagnachmittag mitteilte. Der Stürmer hatte letzte Saison den Sprung vom Farmteam EVZ Academy in die erste Mannschaft geschafft.

Bisher fünf NL-Tore für Zug

«Er hat sich stetig verbessert und gezeigt, dass er auch in der höchsten Liga eine wichtige Rolle spielen kann. Deshalb wollen wir mit ihm auch in Zukunft weiterarbeiten», begründet Sportchef Reto Kläy die Vertragsverlängerung.

Für das Zuger National-League-Team hat er bisher 57 Meisterschaftsspiele bestritten und dabei fünf Tore und zwei Assists erzielt. (pd/fmü)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.