Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG - BERN: Das Spiel im Zeitraffer

Vor 5188 Fans bezwingt der EV Zug den SC Bern mit 3:2. Auf Zuger Seite wurde Josh Holden zum besten Spieler gekürt. Der Kanadier war auch heute als Torschütze und Passgeber erfolgreich (Matchbericht folgt).
EVZs Patrick Fischer gegen Philipp Rytz (links) und Daniel Meier vom SC Bern. (Archibild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

EVZs Patrick Fischer gegen Philipp Rytz (links) und Daniel Meier vom SC Bern. (Archibild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Tore: 7. Neuenschwander (Plüss, Goren) 0:1, 10. Holden (Brunner, Diaz) 1:1, 19. Reichert (McLean) 1:2, 27. Diaz 2:2, 38. Brunner (Holden) 3:2

60' - Das Spiel ist aus.

60' (59:47) - Hektische Schlussminute in der Herti. Time-Out der Berner.

59' - Der SCB spielt ohne Goalie.

58' - Markkanen hält bislang souverän. Können die Zuger dem Leader heute ein Bein stellen?

57' - Nach einem Puckverlust Holdens scheitert Reichert an Markkanen.

55' - Die Berner drängen nun auf den Ausgleich. Der EVZ kann gefährliche Konter fahren.

53' - Mit grossem Einsatz verteidigen die Zuger gegen die stürmenden Berner - und überstehen das Powerplay unbeschadet.

51' - Holden muss wegen Beinstellens für zwei Minuten auf die Strafbank.

49' - McTavish legt die Scheibe auf für Diaz - dieser schiesst aus der Distanz knapp am Tor vorbei.

48' - Bern komplett.

48' - Die Zuger erhöhen den Druck - die Berner sind fast nur mit Defensivarbeit beschäftigt.

46' - Der EVZ spielt wieder in Überzahl. Wegen Spielverzögerung muss Neuenschwander für zwei Minuten auf die Strafbank.

45' - Patrick Fischer verfehlt nach einem sehenswerten Sturmlauf das vierte Zuger Tor, der Nachschuss von Corsin Camichel fischt sich Gigon.

44' - Der SC Bern ist wieder komplett.

43' - Der EVZ ist im Powerplay und macht mächtig Druck: Nach einer schönen Kombination zwischen Schnyder und Holden scheitert der Zuger Topscorer allein vor dem Tor an Gigon.

41' - Brunner hat das 4:2 auf dem Stock. Er scheitert an Gigon. Im Nachschuss ist es McTavish, der das Tor verfehlt.

41' - Referee Mandioni gibt das Spiel wieder frei.

Im Zwischendrittel verlor das Spiel deutlich an Fahrt. Zwar gelang den Zugern der Ausgleich zum 2:2, zwingende Chancen gab es auf beiden Seiten aber kaum. Erst in den letzten Minuten kam Tempo zurück ins Spiel: Den Zugern gelang der erstmalige Führungstreffer.

40' - Die Gehässigkeiten nehmen zu: Fünf Strafminuten und Disziplinarstrafe für den Berner Furrer. Ruefenacht verliess das Eis mit einer blutigen Lippe.

38' - Tor für den EVZ! Durcheinander vor dem Berner Tor: Zuerst verfehlt Holden das Tor nur knapp, im Nachsetzen trifft Brunner zur erstmaligen Zuger Führung.

37' - Doch mal wieder eine Chance: Bern-Topscorer Plüss kommt zum Abschluss, Markkanen klärt aber souverän.

33' - Corsin Camichel bezwingt Gigon fast. Der Berner Goalie kann den Puck mit einem Top-Reflex nebens Tor bugsieren.

31' - Das Spiel ist etwas abgeflacht. Die Zuger Fans merken dies und schreien ihr Team nach vorne.

30' - Vigier prescht vors Zuger Tor und kommt halbrechts zum Abschluss. Markkanen wehrt den Puck ab.

27' - Tor für den EVZ! Diaz trifft mit einem Weitschuss zum 2:2-Ausgleich. Holden irritierte Goalie Gigon, der den Puck zu spät sah.

26' - 5188 Zuschauer sind heute Abend in der Herti Halle. Sie sehen ein packendes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten.

25' - Plüss muss wegen Stockschlagens zwei Minuten auf die Bank.

24' - Holden drückt aus dem Hinterhalt ab, der Nachschuss von Schnyder hält Gigon sicher.

22' - Zuger Grosschance zum Ausgleich: Zuerst scheitert Steinmann an Gigon, danach hält der Berner Keeper einen Camichel-Schuss grossartig.

Die beiden Mannschaften sind sich ebenbürtig. Der SCB begann druckvoller, während der EVZ die zweiten zehn Minuten des ersten Drittels dominierte.

19' Tor für den SCB! Kurz vor Drittelsende schiesst Reichert die Berner wieder in Führung. Der Stürmer bezwingt Markkanen mit einem halbhohen Schuss, der Pass kam von McLean.

18' - Duri Camichel schiesst fast das 2:1. Er kam auf Zuspiel von Schnyder zum Abschluss.

16' - McLean scheitert am glänzend parierenden Markkanen. Auf der Zuger Seite kam zuvor Schnyder gefährlich zum Abschluss.

14' - Es geht heiss zu und her auf dem Eis: Snell wandert wegen übertriebener Härte für zwei Minuten auf die Strafbank.

12' - Offener Schlagabtausch in der Herti: Der Berner Goren zwingt Markkanen zu einer Glanzparade.

11' - Fast kann der EVZ nachlegen: Brunner taucht alleine vor Gigon auf - doch der Berner Goalie bleibt Sieger.

10' - Tor für den EVZ! Die Zuger Bemühungen werden erstmals belohnt. Holden trifft auf Vorlage von Brunner und Diaz zum verdienten 1:1.

10' - Steinmann setzt zum Sturmlauf an. Doch seine Chance wird von Gigon vereitelt.

9' - Belagerung vor dem Berner Tor: Zuerst scheitert DiPietro an Gigon, danach Schnyder. Zuvor versuchte es Snell mit einem Weitschuss, der übers Tor flog.

7' - Tor für den SCB! Im Powerplay erzielen die Berner den ersten Treffer. Neuenschwander bezwingt Markkanen mit einem harten Schuss. Das Zuspiel kam von Topscorer Plüss.

6' - Erste Strafe im Spiel: Der Zuger Paul DiPietro muss wegen übertriebener Härte für zwei Minuten auf die Strafbank.

4' - Die Berner erhöhen den Druck: Vigier prüft Markkanen mit einem satten Schuss.

3' - Der Berner Froidevaux taucht brandgefährlich vor dem Zuger Tor auf. EVZ-Goalie Markkanen kann im letzten Moment parieren.

2' - Erste Torchance für den EV Zug durch Schnyder. Der Puck geht knapp am Tor vorbei.

1' - Schiedsrichter Mandioni pfeift das Spiel zwischen dem Vierten EVZ und dem Leader aus Bern an.

Die Aufstellungen:

Zug: Markkanen; Kress, P. Fischer, Snell, Loichat; DuPont, Diaz, Blaser, Schefer; Ruefenacht, Schnyder, Christen, Lüthi; DiPiero, Holden, Oppliger, Steinmann; D. Camichel, Brunner, McTavish, C. Camichel

Bern: Gigon; P. Furrer, Hänni, Gerber, T. Furrer; Roche, Jobin, Rytz, D. Meier; Reichert, Rüthemann, Goren, Scherwey; McLean, Plüss, Froidevaux, T. Meier; Vigier, Neuenschwander, Berger, Gerber

Aus der Herti-Halle berichtet: Gregor Anderhub / Zisch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.