Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Neuer EVZ-Linienbus sorgt für Aufsehen

Ein Bus im EVZ-Design ist das neue Symbol der Partnerschaft zwischen dem EV Zug und der Zugerland Verkehrsbetriebe. Am Samstag wird der 18 Meter lange Gelenkbus der Öffentlichkeit präsentiert und anschliessend auf dem ZVB-Verkehrsnetz eingesetzt.
Der neue EVZ-Gelenbus der ZVB präsentiert sich im spektakulären Design. (Bild: PD)

Der neue EVZ-Gelenbus der ZVB präsentiert sich im spektakulären Design. (Bild: PD)

«Wir bewegen Zug» heisst der Slogan der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB). Diese Aussage gilt auch für den EV ZUg. «In diesem Sinne ist der neue EVZ-Bus ein fast logisches Symbol für unsere Partnerschaft, die nun auch täglich auf den Zuger Strassen sichtbar wird», lässt sich Tanja Fedier, Leiterin Marketing bei der ZVB, in einer Medienmitteilung des EVZ vom Donnerstag zitieren. Und Seraina Knobel vom EVZ-Marketing ergänzt: «Der einzigartige Bus trägt die Marke EVZ und die Emotionen des Eishockeysports in den ganzen Kanton hinaus.»

Präsentation mit vier EVZ-Stars

Der EVZ und die ZVB laden die Bevölkerung am kommenden Samstag von 13.30 bis 14.30 Uhr auf dem Bundesplatz in Zug zur Besichtigung des neuen Gelenkbusses ein. Die EVZ-Spieler Josh Holden, Fabian Schnyder, Reto Suri und Simon Lüthi werden dabei sein und Autogramme verteilen. Danach wird der Bus auf den ZVB-Hauptlinien offiziell in Betrieb genommen. Der EVZ-Bus soll 3 bis 4 Jahre in diesem Design unterwegs sein.

pd/zim

Der neue EVZ-Gelenkbus der ZVB. (Bild: PD)

Der neue EVZ-Gelenkbus der ZVB. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.