Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zuger spüren die Euphorie in der Region

Sven Aregger

Playoff-Final Nach 19 Jahren und dem Meistertitel steht der EV Zug wieder im Rampenlicht der Eishockey-Schweiz. Im Playoff-Final gegen Bern kann er dafür sorgen, dass erstmals seit 1999 ein «kleiner» Klub den Pokal holt. Denn in dieser Zeit waren die Meisterehren nur den Ligagrössen Bern, ZSC, Davos und Lugano vorbehalten. «Auf diese Chance haben die Region und der Verein lange gewartet. Das zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht», freut sich EVZ-Top­skorer Lino Martschini über die allgemeine Euphorie rund um den Finaleinzug. Verteidiger Robin Grossmann sagt, dass er nach dem entscheidenden Halbfinal-Spiel in Davos unzählige SMS erhalten habe. Zudem werde er nun öfters angesprochen. «Man merkt, dass die Leute Freude haben.» Das kann die EVZ-Kommunikationsverantwortliche Marisa Hürlimann bestätigen: «Wir sind von Ticketanfragen fast überrannt worden.» Auch Trainer Harold Kreis spürt die Begeisterung, die im Verlauf der Playoffs immer grösser geworden sei. «Viele Leute wünschen uns Glück – auch solche, die sich sonst nicht so für Eishockey interessieren. Vermutlich steht die ganze Region hinter uns.»

Kreis betont, dass die Mannschaft selber nicht in Euphorie verfalle. «Aber wir haben Selbstvertrauen. Wir sind fokussiert und auch ein wenig ungeduldig.» Stürmer Fabian Schnyder glaubt, dass im Final diejenige Mannschaft triumphieren wird, die den grösseren Willen hat. Am Willen sollte der EV Zug nicht scheitern. Kreis sagt: «Wir sind bereit. Jetzt kann es losgehen.»

Sven Aregger

sven.aregger@luzernerzeitung.ch

Hinweis

Am Samstag beim ersten Heimspiel bietet der EVZ vor der Bossard-Arena ab 17 Uhr Barbetrieb, Live-Musik und Public Viewing auf Grossleinwand (freier Eintritt). Das heutige Auswärtsspiel wird im Legends Club in der Arena auf Grossleinwand und in der 67 Sportsbar gezeigt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.