Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FC Ibach hat einen Nationalspieler

2.-Liga-inter-Spieler Samuel Lustenberger vom FC Ibach spielt für die Nationalmannschaft der Dominikanischen Republik. Bis ins Alter von 14 Jahren lebte er im Karibikstaat und hat deshalb den dominikanischen Pass.
Samuel Lustenberger (l.) im Einsatz für den FC Ibach. (Bild: Maria Schmid/Neue LZ)

Samuel Lustenberger (l.) im Einsatz für den FC Ibach. (Bild: Maria Schmid/Neue LZ)

Welcher Zentralschweizer Verein kann von sich behaupten, einen Nationalspieler in seinen Reihen zu haben? Der FC Ibach kann es: 2.-Liga-inter-Spieler Samuel Lustenberger, der früher beim FC Luzern und in Cham spielte, bestritt Ende November zwei Freundschaftsspiele im Nationaldress der Dominikanischen Republik. Bis ins Alter von 14 Jahren lebte der 27-jährige Cousin von FCL-Captain Claudio Lustenberger im Karibikstaat und hat deshalb den dominikanischen Pass. Über Ex-FCZ-Profi Heinz Barmettler, jetzt Captain der dominikanischen Nati, kam der Kontakt zu Stande. Lustenbergers Einstand gelang nach Mass: Im ersten Spiel gegen ein Clubteam erzielte er gleich zwei Tore, im zweiten Spiel gegen eine Landesauswahl ein weiteres.

sr/bep

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.