FCL testet am Samstag gegen das Yakin-Team Schaffhausen

Der FC Luzern empfängt am Samstag (11 Uhr) in der leeren Swisspor-Arena den FC Schaffhausen zum Testspiel.

Daniel Wyrsch
Drucken
Teilen
Luzerner Wiedersehen mit Murat Yakin, heute Trainer beim FC Schaffhausen.

Luzerner Wiedersehen mit Murat Yakin, heute Trainer beim FC Schaffhausen.

Bild: Daniela Frutiger/Freshfocus (Aarau, 21. September 2019)

In der Testpartie vom Samstagmittag kommt es zum Wiedersehen mit Ex-FCL-Trainer Murat Yakin. Der 45-Jährige führte die Innerschweizer in der Saison 2011/12 auf Platz 2 in der Liga und in den Cupfinal. Seit Sommer 2019 coacht Yakin in seiner zweiten Amtszeit den FC Schaffhausen, der in der Challenge League auf Platz 9 steht.

Für den FC Luzern ist die Begegnung mit Schaffhausen der erste Testmatch nach drei Monaten Coronapause. Am 7. März verlor der FCL mit 0:5 gegen Zürich – bis dato die einzige Niederlage unter Fabio Celestini.

Das Kader bleibt wohl bis zum Saisonende zusammen

Fans sind weiterhin nicht zugelassen, Journalisten dürfen wieder ins Stadion. Der Match wird per Livestream auf der Facebook-Seite des FC Luzern übertragen. Nach dem FCL-Restart am 21. Juni gegen Basel dauert die Saison bis zum 2. August. Gemäss Aussagen von Sportchef Remo Meyer bleibt das Kader wohl bis dann zusammen.