Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FC Luzern
Kommentar

Die Trainerentlassung beim FCL ist erst der Anfang

Analyse der beiden FCL-Redaktoren zur Situation beim FC Luzern nach der Entlassung von Trainer René Weiler.
Raphael Gutzwiller und Daniel Wyrsch

FCL-Grossaktionär Bernhard Alpstaeg: «Ich werde Remo Meyer die Kappe waschen»

Beim FC Luzern regiert nach der Freistellung von Trainer René Weiler wieder einmal das Chaos. Statt Geld für neue Spieler auszugeben, wird die Coach-Entlassung teuer. Sportchef Remo Meyer steht nun in der Kritik – auch von Grossaktionär Bernhard Alpstaeg.
Raphael Gutzwiller und Daniel Wyrsch

FCL verpflichtet 22-jährigen Ivorer und verlängert mit Rüedi

Eric Tia Chef heisst der neue Mann beim FC Luzern. Der Offensivspieler kommt von der U21 des FC Zürich und unterschreibt einen Vertrag bis Ende Juni. Gleichzeitig verlängert der FCL den Kontrakt mit dem 21-jährigen Marco Rüedi.

Die Medienkonferenz zum Nachlesen: Das sagt Sportchef Remo Meyer zur Freistellung von Trainer René Weiler

Der FC Luzern hat Trainer René Weiler freigestellt. Am Montagmorgen begründete Sportchef Remo Meyer seinen Entscheid. Hier finden Sie die Pressekonferenz zum Nachlesen.
René Meier
Kommentar

FCL-Sportchef nach Weilers Freistellung nun auch im Fokus

Die Trennung von Trainer René Weiler wird für den FC Luzern teuer. Der Entscheid rückt auch Sportchef Remo Meyer in ein kritisches Licht.
Cyril Aregger, Ressortleiter Sport

Der FC Luzern stellt René Weiler per sofort frei

Die Trennung von FCL-Trainer René Weiler kommt früher als erwartet, doch zwischen ihm und Sportchef Remo Meyer hat schon länger Uneinigkeit geherrscht. Die Zusammenarbeit soll in einem Disput geendet haben.
Daniel Wyrsch und Raphael Gutzwiller

FCL taucht gegen Lugano erneut - und wieder gibt es eine gelb-rote Karte

Auch im dritten Spiel des Jahres geht der FC Luzern als Verlierer vom Platz. Gegen Lugano verliert der FCL mit 0:3 - und beendet das Spiel wieder nur mit zehn Spielern.
Raphael Gutzwiller

Schweizer Transferzeit beendet, aber der FCL informiert nicht

Seit Freitag um Mitternacht ist das Schweizer Transferfenster geschlossen. Offenbar ist bisher für den FC Luzern kein neuer Spieler dazugestossen, dennoch schweigt er derzeit eisern.
Raphael Gutzwiller

Gelingt dem FC Luzern gegen Lugano die Reaktion?

Der FC Luzern ist mit zwei Niederlagen schlecht in die Rückrunde gestartet. Am Freitag gegen Lugano will das Team von Trainer René Weiler endlich punkten. Offen ist einmal mehr, wer im Tor stehen wird.
Raphael Gutzwiller

Holt der FC Luzern mit Donis Avdijaj einen Problemspieler?

Am Freitag schliesst das Transferfenster. Zum Abschluss könnte sich der FC Luzern mit Donis Avdijaj verstärken. Der sorgte bereits für negative Schlagzeilen, sein Nationaltrainer Bernard Challendes lobt ihn aber.
Raphael Gutzwiller

Viel Frust beim FC Luzern nach der 1:3-Niederlage gegen Sion

Der Luzerner Fehlstart in die Rückrunde ist perfekt: Drei Tage nach der Pleite beim Schlusslicht Xamax verliert der FCL zu Hause gegen Sion mit 1:3. Beeinflusst wurde das Spiel durch den Schiedsrichter.
Daniel Wyrsch

FCL unterliegt dem FC Sion erneut, wird aber vom Schiedsrichter benachteiligt

Der Fehlstart des FC Luzern in die Rückrunde ist perfekt: Die Innerschweizer verlieren drei Tage nach der Auswärtsniederlage beim Schlusslicht Xamax zu Hause auch gegen Sion mit 1:3. Zu grossen Einfluss auf die Partie nimmt Schiedsrichter Urs Schnyder.
Daniel Wyrsch

FCL wirft Stürmer Tomi Juric aus der Mannschaft

Unruhe beim FC Luzern vor dem ersten Heimspiel der Rückrunde am heutigen Mittwoch (18.45 Uhr) gegen Sion: Trainer René Weiler kann nicht mehr auf Stürmer Tomi Juric zählen, Sportchef Remo Meyer setzt sich durch.
Daniel Wyrsch

FCL-Newsletter kostenlos abonnieren

Der FC Luzern im Überblick: Unsere Sport-Redaktion stellt für Sie jeweils am Samstag die aktuellsten Vorschauen, Matchberichte, Porträts und Analysen zusammen.

FCL-Sportchef Meyer: «Juric soll frei sein, mit anderen Klubs zu verhandeln»

Die Rückrunden-Startniederlage gegen Neuchâtel Xamax hat personelle Folgen: Der FC Luzern hat den australischen Nationalspieler Tomi Juric (27) zumindest vorläufig freigestellt. Er muss individuell trainieren.
Daniel Wyrsch

René Weiler hat eine Ausstiegsklausel - will er den FCL im Sommer verlassen?

Der Fehlstart des FC Luzern bei Schlusslicht Xamax wirft Fragen auf. Führungsspieler und zentrale Verteidiger waren nicht bereit, dabei hatte Präsident Philipp Studhalter das Team in der Vorbereitung gewarnt.
Daniel Wyrsch
Kolumne

Das FCL-Camp war für die Katz

FCL-Kolumnist Roland Schwegler findet, dass der FC Luzern sich zukünftig das Trainingslager sparen könnte.
Roland Schwegler

Luzerner Schwachstrom-Start gegen Neuchâtel Xamax

Der FC Luzern unterliegt in seinem ersten Spiel der Rückrunde beim Tabellenletzten Xamax mit 1:2. Während der ersten 45 Minuten zeigen die Innerschweizer eine sehr uninspirierte Leistung.
Daniel Wyrsch, Neuchâtel
Bildstrecke

FCL verliert zum Rückrundenstart beim Tabellenschlusslicht Xamax 1:2

Der FC Luzern enttäuscht zum Auftakt ins Jahr 2019: Beim letztplatzierten Aufsteiger Neuchâtel Xamax unterliegen die Innerschweizer nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit mit 1:2.
Daniel Wyrsch

FCL-Profi Simon Grether ist zuverlässig wie eine Baumaschine

Zum Rückrundenstart des FC Luzern am Sonntag (16 Uhr) beim Tabellenletzten Neuchâtel Xamax wird im defensiven Mittelfeld voraussichtlich Simon Grether spielen. Der Basler hat René Weiler überzeugt.
Daniel Wyrsch

FCL-Trainer Weiler lässt Ugrinic, Ndenge und Lustenberger in der U21 spielen

Im Testspiel der Luzerner U21 kamen am Freitag gegen den FC Lachen/Altendorf vier Spieler aus dem Super-League-Team zum Einsatz: Filip Ugrinic, Tsiy William Ndenge, Claudio Lustenberger und der seit Januar abwanderungswillige Dren Feka.
Daniel Wyrsch

FCL-Gegner Xamax pokert hoch mit Stéphane Henchoz

Das Tabellenschlusslicht Xamax hat sich am Dienstag von Trainer Michel Decastel getrennt. Im ersten Spiel unter dem neuen Coach Stéphane Henchoz empfangen die Neuenburger am Sonntag (16 Uhr) den FC Luzern. Ein Situationsbericht.
Daniel Wyrsch

FCL-Leihprofi Remo Arnold fast zu Hause – aber nur als Zaungast

Remo Arnold (22) ist seit dem Sommer von Luzern an Winterthur ausgeliehen. Dort läuft es dem Mittelfeldspieler so gut, dass er sogar vom Aufstieg träumen kann. Doch ausgerechnet bei seinem «Heimspiel» am Samstag gegen Kriens (17.30 Uhr) fehlt er gesperrt.
Raphael Gutzwiller

Nach Darm-Infekt bei Zibung: FCL-Coach Weiler gibt Goalie nicht mehr bekannt

Luzern-Trainer René Weiler zieht die Konsequenzen aus der erst jetzt bekanntgewordenen plötzlichen Absenz von Torhüter David Zibung am letzten Sonntag: Weiler bestimmt den Goalie erst am Sonntag, wenn der FCL mit einer Woche Verspätung um 16 Uhr in Neuenburg gegen Schlusslicht Xamax in die Rückrunde startet.
Daniel Wyrsch

Ex-FCL-Mann Thomas Wyss arbeitet für den FC St. Gallen

Einst spielte Thomas Wyss für den FC Luzern, bei dem er auch Co-Trainer an der Seite von Carlos Bernegger war. Jetzt gibt St. Gallens Sportchef Alain Sutter dem gebürtigen Littauer «Thommy» Wyss eine neue Chance im Fussballgeschäft.
Daniel Wyrsch

Sion reist erst nächste Woche wieder nach Luzern zum Nachholspiel gegen FCL

Das ausgefallene Heimspiel des FC Luzern vom Sonntag gegen den FC Sion ist neu auf den Mittwoch, 13. Februar (18.45 Uhr), angesetzt worden. Sion-Präsident Christian Constantin konnte sich erfolgreich dagegen wehren, bereits an diesem Mittwoch in Luzern anzutreten.
Daniel Wyrsch

Premiere in der Swisspor-Arena: FCL-Spiel abgesagt

Aufgrund starker Schneefälle ist die Super-League-Partie zwischen dem FC Luzern und dem FC Sion abgesagt worden. Der Luzerner Auftakt zur Rückrunde dürfte auf den nächsten Mittwoch verschoben werden.
Daniel Wyrsch

FCL-Goaliefrage: Salvi mit positiver Statistik, Zibung hat aber Nase vorne

Bis zwei Stunden vor dem Rückrundenauftakt am Sonntag (16 Uhr) gegen den FC Sion dürfte offen bleiben, wer im Luzerner Tor steht: David Zibung oder Mirko Salvi? Jetzt überrascht gemäss einer neu erhobenen Auswertung Salvi mit einem Spitzenwert.
Daniel Wyrsch

FCL-Stürmer Tomi Juric: «Die Zeit ist reif, meine Qualität zu zeigen»

Der FC Luzern kann am Sonntag (16 Uhr) zum Rückrundenstart gegen Sion endlich auf einen vorbereiteten Tomi Juric zählen. Für den 27-jährigen Stürmer wird es voraussichtlich die letzte Halbsaison bei den Luzernern.
Daniel Wyrsch

David Zibung steht vor seinem 500. FCL-Spiel

Am Sonntag gegen Sion (16 Uhr) könnte David Zibung seine Jubiläumspartie für den FC Luzern bestreiten. Der polarisierende Goalie hat seit seinem Debüt 2003 so einiges erlebt – genug hat er aber noch lange nicht.
Raphael Gutzwiller

Spitzenspiel der Umschaltspezialisten

Der FC Luzern startet morgen (16 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den FC Sion in die Rückrunde. Beide Teams zeichnet ein schnelles Handeln nach der Balleroberung aus. Luzern ist derzeit sogar die beste Mannschaft im Umschaltspiel.
Daniel Wyrsch
Video

Einwurf – der neue LZ-Fussball-Talk

Raphael Gutzwiller, Daniel Wyrsch

Anderlecht-Sportchef: Transfer von FCL-Stürmer Eleke ist vom Tisch

Die Aufregung um die Zukunft von Luzern-Stürmer Blessing Eleke (22) geht mit der klärenden Aussage von Anderlecht-Sportdirektor Michael Verschueren  am Donnerstagnachmittag zu Ende: «Wir sind nicht mehr an Eleke interessiert.»
Daniel Wyrsch

FCL verlängert Vertrag mit Silvan Sidler bis 2022

Drei Tage vor dem Rückrundenstart gegen Sion verlängert der FC Luzern den Vertrag mit Silvan Sidler (20) vorzeitig um zwei Jahre. Der Verteidiger kam in der Vorrunde zu sieben Einsätzen.

Aufregung um FCL-Stürmer Eleke zur Unzeit

Der FC Luzern bangt um seinen besten Torschützen Blessing Eleke: Bei Galatasaray Istanbul und Anderlecht steht der Nigerianer auf der Einkaufsliste. Konkret ist das Interesse der Belgier.
Daniel Wyrsch

FCL-Paukenschlag: Neue Details um Anderlecht-Offerte für Eleke bekannt

Luzern bangt um seinen besten Torschützen Blessing Eleke: Der 22-jährige Nigerianer steht auf der Einkaufsliste von zwei internationalen Grossvereinen. Vor allem der belgische Rekordmeister Anderlecht zeigt konkretes Interesse.
Daniel Wyrsch

FCL-Präsident Studhalter will die Einführung der Playoffs

Philipp Studhalter ist seit zweieinhalb Jahren Präsident des FC Luzern. Als Clubchef und Komiteemitglied der Swiss Football League (SFL) sagt der Anwalt eine Woche vor dem Rückrundenstart, wo der Schuh im hiesigen Fussball drückt.
Daniel Wyrsch

FCL siegt gegen Chiasso - Zibung steht im Tor

Das letzte Testspiel vor dem Rückrundenstart gewinnt der FC Luzern gegen Chiasso mit 3:1. Für zwei Tore verantwortlich ist Tomi Juric. Eine kuriose Situation gibt es dafür rund um Ruben Vargas. Routinier David Zibung steht 90 Minuten im Goal.
Raphael Gutzwiller

David Zibung bleibt ein weiteres Jahr Goalie beim FCL

Der Goalieroutinier hängt noch einen dran:  David Zibung (35) verlängert seinen auslaufenden Vertrag als Spieler beim FC Luzern um eine weitere Saison.
Raphael Gutzwiller

Ex-FCL-Jungprofi Kameraj wechselt von Juventus Turin zum FC Lugano

Der frühere Luzern-Nachwuchsprofi Cendrim Kameraj (19) hat am Freitag bei einem Liga-Konkurrenten der Innerschweizer einen Vertrag unterschrieben. Er wurde von Juventus Turin zum FC Lugano transferiert.
Daniel Wyrsch

FCL-Goalie Jacot greift gegen Zibung und Salvi im Kampf um die Nummer eins ein

Die FCL-Spieler müssen eine Woche vor dem Start zur Rückrunde Schnee schaufeln in Kriens. Die Stimmung ist nach wie vor aufgeräumt. Noch sind mehrere Plätze für das Auftaktspiel gegen Sion nicht vergeben – völlig offen ist die Goalieposition.
Daniel Wyrsch

FCL mit 0:0 gegen Steaua Bukarest - Salvi nutzt seine Chance im Tor

Zum Abschluss des Trainingslagers in Marbella bestreitet der FC Luzern ein Testspiel gegen den rumänischen Rekordmeister Steaua Bukarest. Die Partie endet torlos unentschieden, die Luzerner sind ein mindestens ebenbürtiger Gegner.
Daniel Wyrsch
Interview

FCL-Trainer René Weiler gewährt seinen Profis keinen Platz für Gemütlichkeit

Trainer René Weiler (45) macht den Eindruck, dass er sich beim FC Luzern immer wohler fühlt. Er spricht über die Erfüllung des Vertrages, die Zusammenarbeit mit dem Sportchef und über Lucien Favre.
Interview Daniel Wyrsch, Marbella
Video

FCL-Spieler Stefan Wolf zeigt, wie das Team in Marbella so lebt: Buffet, Bodenheizung und Bräunen

Wie wohnen eigentlich die FCL-Spieler im Trainingslager in Marbella und was essen sie den ganzen Tag? Der Mittelfeldspieler des FC Luzern, Stefan Wolf, nimmt uns im Video mit auf einen Rundgang durch die Bleibe der Fussballer.

FCL-Captain Christian Schneuwly: «René Weiler ist sehr fordernd»

FCL-Captain Christian Schneuwly fühlt sich im Hotel in Marbella fast wie zu Hause, der passionierte Golfer verbrachte dort schon Ferien. Jetzt aber ist fokussiertes Schaffen unter Trainer René Weiler angesagt.
Daniel Wyrsch, Marbella

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.