Video

«Ein Mittelfeld-Terrier, wie man ihn in der Super League gerne sieht» – der Fussballtalk mit Lorik Emini vor dem Heimspiel gegen Lausanne

Es war nicht der Saisonstart, den man sich beim FC Luzern gewünscht hatte: Nach dem 1:2 gegen Lugano soll es beim Spiel gegen Lausanne zuhause in der Swisspor-Arena besser laufen. Dazu beitragen soll auch Mittelfeldmann Lorik Emini, dessen Vertrag kürzlich vorzeitig um zwei Jahre verlängert wurde.

Drucken
Teilen
Mehr zum Thema