ANGEBOT: Das FCL-Clubhaus kommt unter den Hammer

Wegen den bald beginnenden Arbeiten für die Swissporarena muss das Clubhaus des «Club 200» seinem alten Standort weichen. Mehrere Anfragen sind schon eingegangen.

Drucken
Teilen
Das Clubhaus, das zum Verkauf steht. (Bild pd)

Das Clubhaus, das zum Verkauf steht. (Bild pd)

Der Vorstand der FCL-Gönnervereinigung hat beschlossen, den sich noch in gutem Zustand befindende Clubcontainer inklusive Inventar (siehe Innenansicht unten) an den Meistbietenden zu veräussern, wie es auf der FCL-Homepage heisst. Der Container verfügt über angebaute sanitäre Anlagen und kann ab Platz gekauft werden. Der Grundriss beträgt 18 x 7 Meter. Potenzielle Interessenten können sich an den Club der 200 wenden. «Wir hatten bereits sechs Anfragen», sagte Vorstandsmitglied Kaspar Dettling gegenüber der Gratiszeitung «20 Minuten».

scd