Anonymer Tipp überführt Fahrer

Drucken
Teilen
FCL-Präsident Ruedi Stäger (links) unterhält sich auf der Tribüne des Trainingsareals in Marbella mit Chefscout Remo Gaugler. (Bild Martin Meienberger)

FCL-Präsident Ruedi Stäger (links) unterhält sich auf der Tribüne des Trainingsareals in Marbella mit Chefscout Remo Gaugler. (Bild Martin Meienberger)

Murired. Dank einem anonymen Hinweis aus der Bevölkerung konnte ein junger Mann buchstäblich aus dem Verkehr gezogen werden, schreibt Renato Orsi, Chef der Regionalpolizei Muri, in einer Mitteilung.

Der in Buttwil wohnhafte Mann fuhr regelmässig über einen längeren Zeitraum ohne den erforderlichen Führerausweis mit dem Auto seiner Mutter. Dank einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte der Lenker ermittelt und aus dem Verkehr gezogen werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Mutter von den Strolchenfahrten ihres Sohnes Kenntnis hatte, diese jedoch nicht verhinderte. Sowohl der junge Mann, wie auch seine Mutter werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.