BASEL - LUZERN 2:0: Das Spiel im Zeitraffer

Der FC Luzern agiert gegen Basel glücklos und verliert 0:2. Eine Halbzeit lang hielt FCL-Torhüter Zibung den Kasten rein. Dann setzte Basel einen Gang höher und konterte die Luzerner aus.

Drucken
Teilen
Zibung wird im Luftkampf von Gelabert gefoult - das Tor zählte nicht. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Zibung wird im Luftkampf von Gelabert gefoult - das Tor zählte nicht. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Tore: 59. Zanni 1:0, 73. Perovic 2:0.

93' - Das Spiel ist aus.

91' - Noch eine Chance für Basel: Mustafi verpasst aus kurzer Distanz.

90' - Es werden drei Minuten nachgespielt.

89' - Grosse Chance für Luzern: Zverotic verpasst den Anschlusstreffer: Statt zu schiessen, spielt er einen Pass in die Mitte, dort steht aber niemand.

87' - Seoane versuchts mit einem satten Weitschuss, aber auch dieser Ball geht am Tor vorbei - deutlich.

85' - Wären die Basler nicht so verspielt, hätten sie schon längst ein Tor schiessen müssen: Zannis Weitschuss bleibt an der Luzerner Mauer hängen und auch Stocker bleibt glücklos.

83' - Letzter Wechsel bei Basel: Mustafi kommt für Streller.

82' - Letzter Wechsel bei Luzern: Chiumiento kommt für Gajic.

80' - Wechsel bei Basel: Stocker kommt für Perovic.

75' - Auch jetzt scheint Luzern nicht zu einer Reaktion fähig: Die Basler greifen weiter an und lauern auf Konter.

74' - Zweiter Wechsel bei Luzern: Zverotic kommt für Scarione.

73' - Tor für Basel 2:0. Basel spielt ein Konter wie im Lehrbuch: Nach einem Eckball der Luzerner schalten die Basler rasch um und können mit einer 3:2-Überzahl an Spielern den Konter auslösen. Schlusspunkt ist der Heber von Perovic über Zibung hinweg.

71' - Luzern ist bisher nicht zu einer Reaktion fähig, doch Offensivaktionen fehlen weitgehend.

69' - 19'051 Zuschauer sind im St. Jakobspark.

68' - Zibung eilt aus dem Tor, Zanni war wieder durchgestossen und kann im letzen Moment der Seite abwehren, Veskovac befreit.

68' - Erster Wechsel bei Basel: Safari geht, Sahin.

66' - Gajic versucht es auch mit einem Distanzschuss aus über 30 Metern, doch der Ball verfehlt das Ziel deutlich.

64' - Frimpong kommt zu einer grossen Chance für Luzern: Aus einem Gewühl vor dem Tor setzt er den Ball neben das Tor bzw. der Ball sprang vom Knie ab. Das war eine grosse Ausgleichsmöglichkeit.

63' - Erster Wechsel bei Luzern: Diarra kommt für Renggli.

62' - Die Basler geben gleich mächtig Gas: Wieder verpasst Streller nach einer Flanke von Perovic nur knapp.

59' - Tor für Basel 1:0. Reto Zanni wird nicht angegriffen von den Luzernern. Er läuft aufs Tor zu und zieht aus rund 22 Metern ab. Er erwischt Zibung mit einem satten Schuss in der nahen Ecke.

58' - Auch die Basler Offensivspieler um Streller, Frei und Perovic stellen sich ungeschickt an. Im Gegenzug kommt Lustenberger zu einem Vorstoss, der wenig geprüfte Costanzo kann abwehren.

55' - Jetzt häufen sich die Basler-Chancen im Minutentakt: Huggel zieht aus 20 Metern ab, Zibung hält sicher.

53' - Wie schon gegen den FC Zürich: Zibung eilt auf eine Flanke weit aus dem Tor, verfehlt den Ball, doch Perovics Kopfball geht übers Tor.

52' - Keine schlechte Idee bei diesem Regen: Renggli versuchts mit einem Distanzschuss aus über 30 Metern - klar daneben.

51' - Wuchtiger Kopfball von Streller, der aber sein Ziel um einen halben Meter verfehlt. Der Ball geht übers Tor.

49' - Wieder eine weitere, gute Chance für Basel: Safari flankt von rechts flach in die Mitte. Dort ist Frei vor Zibung am Ball und spitzelt das Leder neben das Tor, derweil es wieder wie aus Kübeln schüttet.

46' - Auf geht's in die zweite Halbzeit. In der Pause ging ein Platzregen übers Spielfeld. Beide Mannschaften spielen unverändert.

45' - Pause in Basel. Basel hat in der ersten Halbzeit etwas mehr Spielanteile. Luzern lässt sich aber nicht in die eigene Platzhälfte zurückdrängen und spielt auch auswärts munter nach vorne. Dennoch konnten sich die Basler ein leichtes Plus an Torchancen erspielen.

45' - Mindestens eine Minute wird nachgespielt in der ersten Halbzeit.

45' - Streller wird klar gefoult im Luzerner Strafraum, doch er stand Offside. Glück für die Luzerner.

44' - Erste Pfiffe aus dem Lager der Basel-Fans: Offensichtlich sind die Fans unzufrieden mit dem Spiel der Bebbis.

43' - Perovic sieht gelb.

42' - Die Partie spielt sich auch in diesen Minuten wieder zwischen den beiden Strafräumen ab. Zu Chancen kommt nicht.

36' - Auch die nächste Luzerner Flanke (wieder von Paiva) kommt nicht in den Sechzehner. Luzern agiert in der Offensive bisher völlig harmlos.

36' - Die erste, gelbe Karte geht an den Basler Benjamin Huggel.

34' - Vorstoss von Ergic, sein Schuss misslingt und geht am Tor vorbei. Dies war eine weitere, gute Möglichkeit der Basler in Führung zu gehen.

33' - Kopfball von Gelabert nach einer Flanke von rechts und der Ball landet im Tor. Schiedsrichter Hänni pfeift Stürmerfoul an Zibung. Völlig zurecht!

30' - Lustenberger bringt einen hohen Ball in den Strafraum zu Paiva, dieser legt auf für Frimpong, doch der Ball landet im Rücken des Stürmers.

28' - Wieder ein Vorstoss der Basler: Fabian Frei versuchts auch alleine, scheitert aber an eigenem Unvermögen, den Ball abzuspielen.

26' - Riesige Chance für Basel: Gelabert lässt Lukmon wie ein Anfänger aussteigen, umspielt den herausgelaufenen Zibung, trifft dann aber das leere Tor nicht. Danach sprintet Zibung auf Lukmon zu und sagt ihm seine Meinung.

25' - Wieder ein Vorstoss der Luzerner: Diesmal sieht die Situation vielversprechend aus, doch die Flanke von Paiva, der für einmal nach rechts ausgewichen ist, kommt nicht wunschgemäss in die Mitte.

23' - Show-Einlage von Lukmon: Nach einem Eckball versuchts der Aussenverteidiger mit einem Foul-Rückzieher, trifft aber nur den Basler am Kopf.

22' - Die Luzerner werden zunehmend in die eigene Platzhälfte zurückgedrängt. Streller reklamiert ein Handspiel an Veskovac. Schiedsrichter Hänni lässt weiterspielen.

18' - Brenzlige Situation im Luzerner Strafraum: Ein Huggel-Kopfball bereitet Zibung viel Mühe. Mit vereinten Kräften können die Abwehrspieler den Ball aus der Gefahrenzone befreien.

17' - Nelson Ferreira setzt sich auf der linken Seite durch, lässt Basels Zanni alt aussehen. Sein Schlenzer geht nur knapp am Tor vorbei.

15' - Die Partie ist weiterhin sehr animiert, doch Torschüsse sind vorerst nur Mangelware.

12' - Wieder ein Freistoss von Luzern: Gajic flankt den Ball aber direkt in die Hände von Franco Costanzo.

11' - Schuss oder Flanke? Der Basler Safari bringt den Ball in den Strafraum, Zibung kann den Ball zur Seite lenken.

10' - Fazit nach den ersten Spielminuten: Die Basler sind etwas besser ins Spiel gekommen, Luzern steht aber geschickt und kann die Angriffe stets unterbinden.

9' - Wieder ein Schuss auf das Basler-Tor, jedoch geht dieser von Scarione deutlich am Pfosten vorbei.

6' - Basel kommt zur ersten Chance des Spiels: Ergic's Kopfball nach einem Corner geht knapp am Tor vorbei.

4' - Das Terrain ist ziemlich glitschig vom Regen: Nach den ersten Aktionen auf dem Feld sind schon zahlreiche Akteure ausgeglitten.

3' - Luzern kommt nach einem Foul an Lustenberger zu einem Freistoss. Renggli bringt den Ball in den Strafraum, keiner berührt ihn und Costanzo lässt den Ball abprallen.

1' - Schiedsrichter Nikolaj Hänni pfeift die Partie an.

Die letzten News vor dem Spiel:
Beim FC Luzern gibt es keine Veränderungen im Vergleich zum letzten Spiel gegen den FC Zürich.

Der FC Basel spielt in der Spitze mit Streller, dahinter laufen Perovic und Frei auf.

In Basel ist Regen angesagt, leichter Nieselregen prasselt vor Spielbeginn auf den St.Jakobs-Rasen. Im Vorverkauf sind über 25'000 Tickets abgesetzt worden.

Die Aufstellungen:

Basel: Costanzo; Zanni, Abraham, Ferati, Safari; Ergic, Huggel, Gelabert; Frei, Perovic; Streller.

Luzern: Zibung; Lukmon, Veskovac, Seoane, Lustenberger; Renggli, Gajic; Scarione; Frimpong, Paiva, Ferreira.

Bemerkungen: Basel ohne Hodel, Chipperfield, Derdiyok, Carlitos und Marque (alle verletzt). Luzern ohne Lambert, Tchouga, Kukeli und Wiss.

Aus dem Basler St. Jakobspark: René Meier / Zisch