CUP: Der FCL besiegt Servette in dramatischem Spiel

Sogar das Penaltyschiessen musste im Stade de Genève verlängert werden, ehe der Sieger des Cup-Sechzehntelfinals zwischen dem Servette FC und dem FC Luzern feststand.

Kuno Studer
Drucken
Teilen
Der Luzerner Stefan Wolf trifft im Penaltyschiessen. (Bild Keystone/Salvatore Di Nolfi)
Während die Genfer ihren Mitspieler Alexis Antunes trösten, der seinen Penalty nicht verwerten konnte, feiern die Luzerner mit den mitgereisten Fans. (Bild: Keystone/Salvatore Di Nolfi)
Blessing Eleke feiert den Sieg mit den Fans. (Bild: Keystone/Salvatore Di Nolfi)
Blessing Eleke (10), feiert sein Goal mit Valeriane Gvilia, links, Otar Kakabadze, Zweiter von rechts, und Ruben Vargas, rechts. (Bild Keystone/Salvatore Di Nolfi)
Am Ende haben die Luzerner Spieler gut lachen. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)
Blessing Eleke in action. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)
Zweikampf zwischen Luzerns Blessing Eleke und dem Genfer Steve Rouiller. (Bild Keystone/Salvatore Di Nolfi)
Servetteien Yoan Severin kämpft mit Luzerns Christian Schneuwly um den Ball. (Bild Keystone/Salvatore Di Nolfi)
Die Coaches unter sich: Luzerns Trainer Rene Weiler und Trainer Alain Geiger von Servette im Gespräch. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)