Bildstrecke

Das letzte Heimspiel von Claudio Lustenberger: So lässt sich CL7 feiern

Der FC Luzern schlägt den FC Zürich 3:0. Es ist das letzte Heimspiel von Claudio Lustenberger. 

Drucken
Teilen
Claudio Lustenberger lässt sich von den Fans feiern. (Bild: Martin Meienberger / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Claudio Lustenberger lässt sich von den Fans feiern. (Bild: Martin Meienberger / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Küsschen für die Fans. (Bild: Martin Meienberger / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Emotionaler Abschied von Claudio Lustenberger.
Die Luzerner Fans huldigen Claudio Lustenberger, der seine Karriere beendet. (Bild: Martin Meienberger / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Sportchef Remo Meyer (links) und Präsident Philipp Studhalter verabschieden Claudio Lustenberger. (Bild: Martin Meienberger / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Claudio Lustenberger grüsst die Fans vor dem Spiel. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Luzern, 22. Mai 2019)
Einmarsch von Claudio Lustenberger. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Luzern, 22. Mai 2019)
Claudio Lustenberger erhält von Christian Schwegler die Kapitänsbinde. (Bild: Marc Schumacher / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Wird von Trainer Thomas Häberli in der 87. Minute eingewechselt: Claudio Lustenberger. (Bild: Marc Schumacher / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Ruben Vargas von Luzern feiert sein Tor zum 1:0. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Luzern, 22. Mai 2019)
FCL-Trainer Thomas Häberli lässt seinen Emotionen freien Lauf. (Bild: Marc Schumacher / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Blessing Eleke trifft zum 2:0 und feiert mit Marvin Schulz. (Bild: Marc Schumacher / Freshfocus, Luzern, 22. Mai 2019)
Ruben Vargas feiert zusammen mit Marvin Schulz, Tsiy Ndenge und Shkelqim Demhasaj.