Das sind die Noten der FCL-Spieler im Cupspiel gegen den FC Thun

Rückkehrer Filip Ugrinic fällt durch viele gewonnene Zweikämpfe auf, Ibrahima Ndiaye durch seine vergebene Grosschance.

Janick Wetterwald und Philipp Zurfluh
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Marius Müller, Torhüter: Note 5. Der Deutsche zeigt kurz vor der Pause eine gute Parade gegen einen tückischen Distanzschuss. Ansonsten wenig Prüfungen, spielt mit einer Ausnahme fehlerlos am Fuss.
Lucas Alves, Innenverteidiger: Note 4.Der FCL-Kapitän ist in der Abwehr nicht der gewohnte Antreiber. Spielt aber zweikampfstark.
Silvan Sidler, Linker Verteidiger: Note 4.Defensiv bis auf wenige Situationen solid und kämpferisch. Offensiv tritt er kaum in Erscheinung.
Stefan Knezevic, Innenverteidiger: Note 4,5. In der ersten Halbzeit teilweise etwas unsicher. In der zweiten Halbzeit gewinnt er viele Zweikämpfe und hat eine gute Spieleröffnung.
Simon Grether: Rechter Verteidiger: Note 3,5.In der ersten Halbzeit mehrmals überfordert auf der rechten Abwehrseite. Er spielt nach der Pause etwas selbstbewusster und tritt mehr in Erscheinung.
Idriz Voca, Defensives Mittelfeld: Note 4. Macht gerade in der ersten Halbzeit mehr Fehler, als man das von ihm gewohnt ist – spielt unauffällig.
Marvin Schulz, Rechtes Mittelfeld: Note 4,5. Der Torschütze ist an der Grosschance von Ndiaye in der ersten Halbzeit beteiligt. Findet sonst aber auf der Aussenposition lange nicht ins Spiel, steigert sich gegen Ende der Partie.
Filip Ugrinic, Zentrales Mittelfeld: Note 4,5. Geht robust in die Zweikämpfe, hat viele Ballkontakte. Gutes erstes Pflichtspiel im FCL-Dress nach einem Jahr in Holland.
Pascal Schürpf, Stürmer: Note 4.Kämpft, treibt seine Mitspieler an. Ist an der Kombination zum Tor beteiligt. Sonst geht das Spiel etwas an ihm vorbei.
Francesco Margiotta, Stürmer: Note 3,5.Fällt mehr durch seine sichtliche Unzufriedenheit auf, als durch spielerische Akzente. Ohne gute Offensivaktion, ausser Assist auf Schulz.
Ibrahima Ndiaye, Stürmer: Note 3,5.Vergibt vor der Pause kläglich. Ist ein stetiger Unruheherd, bringt aber zu wenig Zählbares zu Stande.
Mark Marleku, Stürmer, eingewechselt, zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.
Lino Lang, Stürmer, eingewechselt, zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.