BVB: «Myki» verletzt sich im Test gegen den FCL

Dortmunds Mykhitaryan hat sich im Testspiel gegen den FC Luzern verletzt. Er fällt vier Wochen aus.

Drucken
Teilen
Myki nach seinem Tor, bei dem er sich verletzt hat. (Bild: Keystone)

Myki nach seinem Tor, bei dem er sich verletzt hat. (Bild: Keystone)

Dortmunds Neuzugang Henrich Mykhitaryan (24) erlitt im Testspiel beim FC Luzern (4:1) einen Teilabriss des vorderen Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk und fällt vier Wochen aus. Somit wird der für 25 Millionen Euro von Schachtjor Donezk verpflichtete Nationalspieler Armeniens aller Voraussicht nach beim Bundesliga-Saisonstart am 10. August beim FC Augsburg nicht dabei sein.

Si/shä