Das sind die Noten der FCL-Spieler

Am besten gespielt gegen den FC Zürich haben Marvin Schulz und Pascal Schürpf, drei Spieler sind ungenügend. Der Überblick.

Raphael Gutzwiller
Merken
Drucken
Teilen

Mirko Salvi, Torhüter, Note 4

Der Waadtländer hält mehrfach stark, das Gegentor wäre allerdings zu verhindern gewesen.



Otar Kakabadze, rechter Verteidiger, Note 3,5

Erstmals spielt der Georgier von Beginn an. Er hat zwar eine physische Präsenz, ist aber zu fehleranfällig im Aufbauspiel. Beim Gegentor sieht er schlecht aus.


Lucas Alves, Innenverteidiger, Note 4

Schnell ist er sicher nicht, was das Verteidigen gegen Torschütze Odey erschwert. Gewinnt sonst viele Zweikämpfe.


Marvin Schulz, Innenverteidiger, Note 4,5

Eigentlich macht er ein gutes Spiel in der Innenverteidigung. Beim Gegentor verliert er jedoch das Laufduell gegen Odey.


Simon Grether, linker Verteidiger, Note 4

Der Rechtsfuss macht seine Sache auf der linken Seite weder überragend noch schlecht. Hat einen guten Abschluss (88.).


Olivier Custodio, defensives Mittelfeld, Note 4,5

Ist beim FCL einer der Besten. Gerade in der Startphase fällt er als Aktivposten auf. In der Folge hat er weniger Einfluss aufs Spiel.


Idriz Voca, defensives Mittelfeld, Note 3,5

Hat ungewohnt viele Ballverluste. So in der 44. Minute, als Rüegg es nach seinem Fehlpass gleich mit einem Weitschuss versucht.


Christian Schneuwly, rechter Flügel, Note 3,5

Würde der Captain nach fünf Minuten seine Riesenchance nutzen, könnte das Spiel einen anderen Lauf nehmen.


Valeriane Gvilia, offensives Mittelfeld, Note 4

Befindet sich derzeit in einem kleinen Formtief. Macht kein schlechtes Spiel, hat aber weniger Einfluss als auch schon.


Pascal Schürpf, linker Flügel, Note 4,5

Wenn es gefährlich wird, hat er meist seine Füsse im Spiel. Sein Pass auf Schneuwly (5.) ist stark.


Shkelqim Demhasaj, Mittelstürmer, Note 4

Ist als einzige Spitze zwar engagiert, ihm gelingt aber wenig, weil die Durchschlagskraft fehlt. Hat mehrere Halb-Chancen.


Ruben Vargas, linker Flügel, Note 4

Der Adligenswiler ist nach seiner Einwechslung bemüht, aber Entscheidendes bewirkt er nicht.


Nicht bewertbar: Filip Ugrinic und Blessing Eleke.

6: Matchwinner
5: Leistungsträger
4: Normalform
3: Mitläufer
2: Schwachpunkt
1: Totalausfall

Benotung: Raphael Gutzwiler

FCL-Newsletter kostenlos abonnieren

Der FC Luzern im Überblick: Unsere Sport-Redaktion stellt für Sie jeweils am Samstag die aktuellsten Vorschauen, Matchberichte, Porträts und Analysen zusammen. Hier können Sie den FCL-Newsletter kostenlos abonnieren: https://abo.luzernerzeitung.ch/newsletter/